Direkt zum Inhalt
Das Schnelltestgerät unterstützt die Werkzeugsicherheit bei Drehmoment-Verschraubungen.

Auszeichnung für den „richtigen Dreh“

12.02.2020

Mobiles Drehmoment-Testgerät von Wiha erhält den „German Design Award 2020“.

Mit dem handlichen „Torque QuickCheck“ können Anwender Drehmoment-Schraubendreher von Wiha täglich auf ihre genaue Funktionsfähigkeit hin überprüfen. Zur Überprüfung des Drehmoment-Werkzeugs wird der betreffende Wiha Drehmoment-Schraubendreher zusammen mit den beiliegenden Adapterklingen in den Torque QuickCheck eingeführt und bei 2,8 Nm überprüft. Das Prüfergebnis kann anschließend an der LED Ampel abgelesen werden. Ungenauigkeiten bei Verschraubungen bis zur nächsten Kalibrierung, die nach 5.000 Einsätzen oder spätestens einem Jahr erfolgen muss, werden damit vermieden.

Zu beachten ist allerdings, dass das Schnelltestgerät von Wiha die Notwendigkeit einer zu dokumentierenden Kalibrierung nicht ersetzt, dem Anwender jedoch die tägliche Ungewissheit nimmt, ob das Drehmomentwerkzeug noch innerhalb der Toleranz arbeitet. [pi]

Original erschienen am 12.02.2020: Metall.
Werbung

Weiterführende Themen

Das einfach zu bedienende TruTool FCN 250 erreicht eine Arbeitsgeschwindigkeit von 1,9 Meter pro Minute.
Produktnews
17.04.2018

Elektrisches Handwerkzeug von Trumpf kann nun auch faserverstärkte Kunststoffe wie CFK oder GFK sauber trennen.

Aktuelles
19.03.2018

Der klassische rote Koffer zeigt sich in neuem Design und verbesserter Funktionalität.

Kabellose Montage mit einem Akku-Winkelschrauber.
Technik
14.12.2016

Der 1. Jänner 2017 bringt das „Aus“ für Nickel-Cadmium-Akkus: Die giftigen NiCD-Batterien dürfen ab dann in der EU nicht mehr neu in Verkehr gebracht werden. Wie man das Leben ...

Aktuelles
17.11.2016

Kellner & Kunz erhält German Design Award für ein neu entwickeltes Werkzeug der Eigenmarke Reca.

Klaus Peter Fouquet zeigt sich mit dem Österreichergebnis des abgelaufenen Geschäftsjahres zufrieden.
Aktuelles
07.06.2016

Bosch Österreich konnte 2015 erfolgreich beenden und auch das Geschäftsjahr 2016 begann gut.

Werbung