Direkt zum Inhalt

BDA-Workshop in der Kellergasse

30.05.2018

In Kooperation mit der Poysdorfer Kellerakademie, der Stadtgemeinde Poysdorf und der Abteilung für NÖ des Bundesdenkmalamtes findet von 1. bis 3. August 2018 ein Workshop zum Thema Kellergasse – Instandsetzung von Fenstern, Türen und Gitterwerken statt.

Workshop

Instandsetzung von Fenstern, Türen, Gittern und Beschlägen, ECHY 2018
1.-3. August  2018, Presshaus, Kellergasse Poysdorf
Leitung: Astrid Huber, Johannes Mosler, Siegfried Steiner
Inhalte: Instandsetzung historischer Fenster, Türen und Gitterwerke, Holzreparatur, Glasverwendung, Fensterbestandteile aus Metall, Korrosionsschutz, Ölanstrich, Schmiede- und Ziseliertechniken (Beschläge, Angeln, Bänder,..), Bestandserfassung, Schadensanalyse, Restaurierziel, Maßnahmenkonzept, Musterflächen.
Zielgruppe: Kellergassenführer, Handwerker mit Erfahrung in der Altbausanierung (Tischler, Schlosser,..), Restauratoren für Holz und Metall, BDA-Mitarbeiter, Planer, Architekten.
Anmeldung: Schriftlich bis Mitte Juli 2018 unter mauerbach@bda.gv.at.

Der Workshop findet in der Kellergasse Alte Geringen in Poysdorf statt und ist auch als Veranstaltung im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres ECHY 2018 gelistet.

Der Workshop vermittelt Methoden zur Instandsetzung historischer Fenster, Türen und Gitterwerke mit traditionellen und auch wirtschaftlichen Methoden. Ein Schwerpunkt widmet sich dem Thema Ölanstrich auf Holz und Eisen, ein reparaturfähiges und nachhaltiges Beschichtungssystem, das den besten Schutz für Fenster und Türen bietet. Das detaillierte Konzept für den Workshop finden sie hier.

Der Workshop beginnt am Mittwoch 1. August 2018 um 10 Uhr in der Kellergasse Alte Geringen. Die Teilnehmergebühr beträgt für drei Tage 330,-Euro. Skripten, Kaffee, Tee und Mineralwasser sind in der Teilnehmergebühr beinhaltet, Mittagessen ist exklusive. Bei dem Workshop handelt es sich um ein Praktikum, es sind Arbeitskleidung und Handwerkzeug mitzubringen. Nach Abschluss des Workshops erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung des Bundesdenkmalamtes und der Poysdorfer Kellerakademie.

Werbung

Weiterführende Themen

Das DXW-Flachdachfenster kann völlig bodenbündig eingebaut werden. 
Fenster und Türen
03.04.2018

Immer öfter entscheiden sich Architekten für Flachdachfenster, um darunter liegende Räume mit natürlichem Licht zu versehen. Das begehbare DXW-Flachdachfenster von Fakro erleichtert nun die ...

Die Auflösung der Ecken durch Nurglasecken erlaubt einen umfassenden Panoramablick. 
Fenster und Türen
03.04.2018

Nicht nur der achtsam eingesetzte Baustoff, sondern auch die feinfühlige Einbettung in die unberührte Natur machen dieses Wohnhaus zu einem besonderen architektonischen Statement.

Die Tischlerei Claus Schwarzmann fertigt im Bregenzerwald hochwertige Massivholzfenster – eckig, scharfkantig und nobel wie ein Möbel.
Themen
21.03.2018

Die Tischlerei Claus Schwarzmann fertigt im Bregenzerwald hochwertige Massivholzfenster und verbindet dabei traditionelles Handwerk mit modernen Maschinen und Werkzeugen. 

Die Nachfrage erhöhte sich im Vorjahr bei nahezu allen Rahmenmaterialien.
Aktuelles
14.03.2018

Der österreichische Markt für Fenster und Hebeschiebetüren wuchs auch im Jahr 2017 robust. Bei Holz/Alu-Fenstern stieg die Nachfrage um 2,1 Prozent.

Termine
15.02.2018

Das Bundesdenkmalamt, Informations- und Weiterbildungszentrum Baudenkmalpflege, veranstaltet in der Kartause Mauerbach folgende Kurse zum Thema Instandsetzung historischer Fenster: ...

Werbung