Direkt zum Inhalt

BDA-Workshop in der Kellergasse

30.05.2018

In Kooperation mit der Poysdorfer Kellerakademie, der Stadtgemeinde Poysdorf und der Abteilung für NÖ des Bundesdenkmalamtes findet von 1. bis 3. August 2018 ein Workshop zum Thema Kellergasse – Instandsetzung von Fenstern, Türen und Gitterwerken statt.

Workshop

Instandsetzung von Fenstern, Türen, Gittern und Beschlägen, ECHY 2018
1.-3. August  2018, Presshaus, Kellergasse Poysdorf
Leitung: Astrid Huber, Johannes Mosler, Siegfried Steiner
Inhalte: Instandsetzung historischer Fenster, Türen und Gitterwerke, Holzreparatur, Glasverwendung, Fensterbestandteile aus Metall, Korrosionsschutz, Ölanstrich, Schmiede- und Ziseliertechniken (Beschläge, Angeln, Bänder,..), Bestandserfassung, Schadensanalyse, Restaurierziel, Maßnahmenkonzept, Musterflächen.
Zielgruppe: Kellergassenführer, Handwerker mit Erfahrung in der Altbausanierung (Tischler, Schlosser,..), Restauratoren für Holz und Metall, BDA-Mitarbeiter, Planer, Architekten.
Anmeldung: Schriftlich bis Mitte Juli 2018 unter mauerbach@bda.gv.at.

Der Workshop findet in der Kellergasse Alte Geringen in Poysdorf statt und ist auch als Veranstaltung im Rahmen des Europäischen Kulturerbejahres ECHY 2018 gelistet.

Der Workshop vermittelt Methoden zur Instandsetzung historischer Fenster, Türen und Gitterwerke mit traditionellen und auch wirtschaftlichen Methoden. Ein Schwerpunkt widmet sich dem Thema Ölanstrich auf Holz und Eisen, ein reparaturfähiges und nachhaltiges Beschichtungssystem, das den besten Schutz für Fenster und Türen bietet. Das detaillierte Konzept für den Workshop finden sie hier.

Der Workshop beginnt am Mittwoch 1. August 2018 um 10 Uhr in der Kellergasse Alte Geringen. Die Teilnehmergebühr beträgt für drei Tage 330,-Euro. Skripten, Kaffee, Tee und Mineralwasser sind in der Teilnehmergebühr beinhaltet, Mittagessen ist exklusive. Bei dem Workshop handelt es sich um ein Praktikum, es sind Arbeitskleidung und Handwerkzeug mitzubringen. Nach Abschluss des Workshops erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung des Bundesdenkmalamtes und der Poysdorfer Kellerakademie.

Werbung

Weiterführende Themen

Das Wicline 115 AFS wurde sicherheitstechnisch aufgerüstet und mit einer Pilzkopfverriegelung versehen.
Bau München
10.01.2019

Der Auftritt von Wicona steht im Zeichen von Digitalisierung, Innovation und Nachhaltigkeit.

Metallbau
08.01.2019

Feuerhemmende Automatik-Schiebetüren EI 30 von Forster.

Metallbau
07.01.2019

Aluminiumtüren. Wartungsfrei in solider Optik mit klaren, schlanken Konturen.

Aktuelles
03.01.2019

Die Österreichische Gesellschaft für Schweißtechnik (ÖGS) veranstaltet am 10. und 11. April 2019 im Voestalpine-Seminarzentrum einen „Flammrichten Lehrgang“ für Schweißaufsichtspersonen und ...

Türen lassen sich mittlerweile auch per Fingerscan am Türdrücker ent- oder versperren.
Themen
19.12.2018

Auch Fenster, Türen und Beschattungsanlagen werden dank Vernetzung und digitaler Technik zu smarten Bauteilen, die dem Nutzer mehr Komfort im Alltag bieten können. 

Werbung