Direkt zum Inhalt
Gäste aus ganz Österreich kamen zur BWS nach Linz.

Besucherrekord auf der Hausmesse

22.10.2018

BWF 2018. Schachermayer Linz war Branchentreffpunkt mit Netzwerkcharakter für 8.500 Fachbesucher.

„Das Feedback seitens Kunden und Lieferanten ist höchst ermutigend und bestätigt unser Messeformat BWF. Auch ich persönlich bin mit dem Ablauf der Veranstaltung sehr zufrieden und stolz darauf, was unser Team auf die Beine gestellt hat.“ Gerd Schachermayer, Geschäftsführer.
„Schachermayer und das Netzwerk Metall sind seit 2006 Partner und diese Veranstaltung ist an Professionalität nicht zu überbieten.“ Thomas Weber (li.), Netzwerk Metall.
Schachermayer

Das Unternehmen wurde 1838 von Joseph Schachermayr gegründet und zählt seither zu den erfolgreichsten Familienunternehmen Österreichs. Als Großhandelspartner für holz- und metallverarbeitende Betriebe, Industrien und Handel agiert Schachermayer heute europaweit. Nachhaltige Kundenorientierung wird mit großer Sortimentsauswahl, modernster Logistik und vielfältigen Dienstleistungen umgesetzt. Mehr Informationen zu den Meilensteilen der Unternehmensgeschichte auf www.1838.at

Die Herbstmesse BWF von 10. bis 11. Oktober 2018 übertraf laut Veranstalter alle Erwartungen. Rund 8.500 Fachbesucher aus den holz-, metall- und glasverarbeitenden Branchen sowie der Industrie und dem Fachhandel kamen am 10 und 11. Oktober 2018 zu Schachermayer nach Linz. Die dritte Auflage der BWF richtete sich erstmals an alle von Schachermayer betreute Branchen und wurde auf insgesamt 12.500 qm ausgerichtet.

Das große Interesse hat das Organisationsteam dazu veranlasst, die Präsentationsfläche zu erweitern und an zwei Orten präsent zu sein. „Ein ausgeklügeltes Leitsystem und Services wie Shuttlebusse und Catering waren uns dabei wichtig, um die naheliegenden Gelände zu einer harmonischen Einheit zu verbinden“, erzählt Peter Bravo, Konzernmarketing-Leiter von Schachermayer.

Die ursprüngliche Ausstelleranzahl von 190 war bis zum Messebeginn auf 204 Aussteller gestiegen, die ihre Highlights zu den Themen Bauen, Wohnen und Fertigen zeigten. Organisierte Bustouren brachten Kunden aus ganz Österreich, Deutschland und Südtirol nach Linz.

Die Produktvielfalt, spannende Vorführungen, Logistikführungen, köstliches Catering und die persönliche Betreuung durch die Schachermayer-Mitarbeiter machten die BWF 2018 zum Branchentreffpunkt mit Netzwerkcharakter. Dahinter stehen die Werte des 180-jährigen Familienunternehmens sowie die Freude und Leidenschaft der Mitarbeiter.

Besonders gut angekommen ist, dass wir einen Geschäftsführer „zum Angreifen“ haben, erklärt Karl-Heinz Granzner, Verkaufsleiter Metall- und Glasbau bei Schachermayer. Firmenchef Gerd Schachermayer habe mit vielen Kunden persönlich das Gespräch gesucht und sei immer mitten im Messegeschehen gewesen. „Generell fand ein sehr intensiver und offener Austausch mit unseren Kunden und den Partnern aus der Netzwerk Metall-Familie statt. Beide Messetage waren im Gesamten gesehen sehr erfolgreich und impulsgebend für die Zukunft“, so Granzner.

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Unter den 4.000 lagernden Artikeln gibt es bei Würth auch alles für die persönliche Schutzausrüstung.
Technik
17.03.2016

Am 4. April eröffnet Montageprofi Würth im nördlichen Niederösterreich seine 43. Niederlassung.

Alpen Maykestag-Geschäftsführer Wolfgang Stangassinger: Global Player mit Qualitätsbohrern „Made in Austria“.
Technik
16.03.2016

Der österreichische Bohrerhersteller Alpen präsentierte auf der Kölner Eisenwarenmesse zwei neue HSS-Metallbohrer.

Freuen sich übers Profi-Werkzeug für den guten Zweck: V.li.: Gerhard Pausch (Regionalverband Salzburger Seenland), Richard Breschar (Direktor Salzburger Bildungswerk), Matthäus Schossleitner (Würth), Fritz Kreil (Obmann Regionalverband Salzburger Seenland).
Aktuelles
08.03.2016

Für das Projekt „Repair Cafe“ des Regionalverbandes Salzburger Seenland hat Würth Profi-Werkzeug zur Verfügung gestellt.

Update der Opt-I-Store-Desginer Software mit zahlreichen Verbesserungen und neuen Features.
Termine
12.02.2016

Wissen, Ideen und Impulskraft für die Produktivität verspricht der Vorarlberger Maschinen- und Werkzeughändler Metzler auf seinem ersten Innovationsforum am 6. und 7. April am Red Bull ...

Bei Handwerkzeugen wie Schraubenzieher und Zangen sind ergonomische Griffkonzepte gefragt.
Technik
27.01.2016

Innovativ im Detail und ganzheitlicher durchdacht präsentieren sich die neuen Produkte und Entwicklungen im Bereich der Eisenwaren und Werkzeuge.

Werbung