Direkt zum Inhalt
Mit einem MES planen, überwachen und steuern Anwender ihre Blechfertigung vom Auftragseingang bis zum fertigen Produkt.

Blechtechnik 4.0: Die digitale Vernetzung

22.11.2017

Die Digitalisierung schreitet auch in der Metalltechnik weiter voran. Ein Überblick der aktuellen Situation auf dem Weg zur „Blechfertigung 4.0“.
Von Gernot Wagner

Digitale Vernetzung sorgt für Transparenz in der Blechfertigung.

Die Situation wird zunehmend komplexer: Preisdruck, kurze Lieferzeiten und steigende Qualitätsansprüche zwingen Blechfertiger heute dazu, schnell zu reagieren und ihre Produktion ständig zu verbessern. Immer mehr Mitbewerber sind technologisch gut ausgerüstet und bearbeiten heute mehr Aufträge in kürzerer Zeit mit variabler Teilevielfalt. Fertigungsprozesse, die nicht rund laufen, haben da keinen Platz mehr, denn sie kosten Zeit und Geld.

Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt kostenlos für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Werbung

Weiterführende Themen

Rund 110 Teilnehmer zählte das diesjährige hochkarätige Symposium „fenestra-vision“ in Salzburg. Auch die Glas-Redaktion war dabei.
Werkstoff & Technik
17.10.2017

Die rasant an Bedeutung gewinnende Digitalisierung und das „Internet of Things“ werden für viele Unternehmen des Fenster- und Fassadenbaus zum Prüfstein ihrer Zukunftsfähigkeit. Welche ...

Die schweren Geräte der Bauindustrie werden immer besser an die Herausforderungen der digitalen Zukunft angepasst.
Aus der Branche
16.10.2017

Noch liegt die Baubranche punkto Digitalisierung der Produktion deutlich hinter anderen Industrien. Die neuen Bagger sind jedenfalls schon (fast) bereit für die digitale Zukunft.

Staatssekretärin Muna Duzdar (re.) im Gespräch mit Tablet Solutions CEO Benjamin Schwärzler (m.) und COO Christine Geier.
Aktuelles
05.10.2017

Staatssekretärin Muna Duzdar schaute beim Wiener Startup Tablet Solutions vorbei.

Qualität und Innovationen für die Blechbearbeitung machen Weg zu Industrie 4.0 frei.
Blechtechnik
04.10.2017

Die Internationale Technologiemesse für Blechbearbeitung „EuroBlech“ findet vom 23. bis 26. Oktober 2018 auf dem Messegelände in Hannover statt.

Mit dem variablen Hochpräzisions-Spannrahmen können Werkstücke bis 1000x1000mm genau ausgerichtet und sicher befestigt werden.
Technik
13.09.2017

Das neue Microwasserstrahlsystem MicroCut MJ von STM schneidet auf das Hundertstel genau und eignet sich jetzt auch in der Massenproduktion von funktionellen Miniatur-Bauteilen

Werbung