Direkt zum Inhalt
 © ÖWV/hardBarbara Kluger-Schieder © ÖWV/hardGeorg Senft © ÖWV/hard © ÖWV/hardRainer Pawlick © ÖWV/hard3 Spatenstich-Spaten © ÖWV/hard © ÖWV/hard © ÖWV/hardSeidl, Schinnerl, Adamovic © ÖWV/hard © ÖWV/hardMonika Schlägl, Susanna Neuwirth © ÖWV/hard © ÖWV/hard © ÖWV/hard © ÖWV/hardAm Dach der Wiener Meisterschmiede © ÖWV/hard © ÖWV/hardJohann Brandstätter © ÖWV/hard © ÖWV/hard © ÖWV/hard © ÖWV/hard © ÖWV/hard © ÖWV/hard

Dachgleiche der Wiener Meisterschmiede

08.05.2018

Fotogalerie zur Gleichenfeier bei sommerlichen Temperaturen in Wien/Strebersdorf.

Am 3. Mai hat die Metalltechniker-Innung in der Marksteinergasse im 21.Wiener Gemeindebezirk die Dachgleiche der neuen Meisterschmiede gefeiert. Rund 30 VertreterInnen aus Innung und Wirtschaft sind an diesem frühsommerlichen Nachmittag nach Wien-Strebersdorf gekommen, um den Rohbau einzuweihen. Darunter der gesamte Vorstand und die Geschäftsführung der Wiener Innung, die Institutsleiterin des Wifi Wien, Barbara Kluger-Schieder, und auch Bundesinnungsmeister KR Harald Schinnerl ließ sich die Begutachtung der Meisterschmiede-Baustelle nicht nehmen.

Der Wiener Innungsmeister KR Ing. Georg Senft erklärte in seiner Ansprache kurz das Projekt und die Entstehungsgeschichte der Meisterschmiede sowie die Hürden, welche während der Bauausführung zu bewältigen waren (Fundament, eisige Temperaturen, etc.). Allen Widrigkeiten zum Trotz soll das Ausbildungszentrum noch im Sommer fertig gestellt werden und im Herbst in Betrieb gehen. Das neue Ausbildungszentrum wird 600 m² groß, davon sind 250 m² für Werkstätten vorgesehen. Die anderen Räumlichkeiten werden für Büro, Schulungs- und Seminarräume eingerichtet. LIM Georg Senft will die neuen Lehrwerkstätten und Seminarräume durch verstärkte Kursaktivitäten und Kooperationen zum „Hotspot“ für die Wiener Metalltechnik-Ausbildung machen. Um das Ausbildungszentrum gut auszulasten, kann sich der Innungsmeister beim Kursangebot etwa auch (Um)Schulungen von Maturanten oder HTL-Technikern vorstellen.

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Bundesschule Aspern von fasch&fuchs Architekten: Blick vom Hannah Arendt Park
Aktuelles
11.11.2019

Die Europäische Kommission und die Fundació Mies van der Rohe laden am 14. November  zu Architekturführungen durch die Bundesschule Aspern von fasch&fuchs Architekten.

Innung & Netzwerke
29.10.2019

Veränderungen im Mitgliederstand Wien, September 2019

"Bla - Büro für lustige Angelegenheiten"
Aktuelles
24.10.2019

Das "Büro für lustige Angelegenheiten" lädt ein zu einer Nachtführung durch den Westbahnpark.

die Landesinnung gratulierte einigen Mitgliedern zum langjährigen Bestehen:  (v.l.n.r.)Spartenobmann Michael Pecherstorfer, Wilfried Lauss GmbH & Co. KG (35 Jahre), Heuer OG (35 Jahre), Elektrounternehmen Johann Gahleitner GmbH & Co. KG. (40 Jahre), Franz Forster Installationen GmbH (40 Jahre), Wagner GmbH (50 Jahre), Fraungruber & Leitner GmbH & Co. KG (60 Jahre), Landesinnungsmeister KommR Alfred Laban
Aktuelles
23.10.2019

Beim Innungstag kamen 60 Sanitär-, Heizungs- und Lüftungstechniker aus ganz Oberösterreich zusammen.

Meister von heute sind die Garanten für eine hohe Qualität des Handwerks und der Ausbildung.
Aktuelles
22.10.2019

Ab sofort gibt es 1.000 Euro für jede bestandene Meisterprüfung.

Werbung