Direkt zum Inhalt
Die langjährige Partnerschaft zwischen KTM und SAG wird fortgesetzt.

Dämpfer für „Duke“

29.05.2018

Die Salzburger Aluminium Gruppe (SAG) liefert Auspuff-Schalldämpfer-Gehäuse für KTM-Motorräder.

Das KTM Motorrad kombiniert maximalen Fahrspaß mit Nutzwert.
Alutech

Die Alutech Slowakei s.r.o. wurde im Jahr 2002 gegründet, ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen der SAG Motion GmbH, und gehört damit zur SAG-Gruppe mit Sitz in Lend. Alutech Slowakei fertigt komplexe bauraum- und gewichtsoptimierte Schweißkonstruktionen bis hin zur Serienproduktion.

Die Alutech Slowakei s.r.o., das slowakische Tochterunternehmen der Salzburger Aluminium Gruppe (SAG), stattet die KTM AG mit Auspuff-Schalldämpfer-Gehäusen aus. Insgesamt werden mehr als 55.000 Schalldämpfer-Gehäuse in den nächsten fünf Jahren für die neue Generation der „KTM 390 Duke“ Motorräder hergestellt. Die in Leichtbau erzeugten hochwertigen Aluminium-Lösungen werden im Rahmen eines Special Products Auftrages mit KTM Components GmbH – einem Teil der KTM Unternehmensgruppe – gefertigt.

„Das KTM-Motorrad steht für ein geringes Gewicht, das durch unsere Aluminium-Sonderlösung weiter gesenkt wird“, erklärt SAG-Sprecher Hannes Rest. Aufgrund der optimalen Verarbeitungstechnik würden das federleichte Gewicht und die Kraft der KTM 390 Duke gewährleistet. Die Qualität des SAG-Produktes und die Liefergüte des Salzburger Traditionsunternehmens seien auch die Entscheidungsgrundlage für die KTM-Gruppe, die mehr als 20-jährige Zusammenarbeit weiterzuführen.

Die Besonderheiten dieses Schalldämpfer-Gehäuses sind das sehr dünne Material, der Leichtbau und die Bauraum-Optimierung. Das Produkt wird durch Aluminium-Extrusion Technologie hergestellt. Bei diesem besonderen Verarbeitungsverfahren wird das Aluminium bei hoher Temperatur und unter Druck kontinuierlich in die gewünschte Form gepresst. Vorteil der Methode ist vor allem die Möglichkeit auch komplizierte Formen herzustellen.

Slowakisches Kompetenzzentrum

Der slowakische Standort des österreichischen Familienunternehmens Salzburger Aluminium Gruppe ist das weltweite Kompetenzzentrum für Sonderfertigungen. Es ist für die Produktstrategie an allen globalen Fertigungsstätten der SAG, wo spezielle Produkte hergestellt werden, verantwortlich. „Unser Ziel dabei ist, dass wir das Know-how in unseren Kompetenzzentren bündeln und gleichzeitig in andere Werke transferieren. Damit steigern wir Qualität, Leistung und Effizienz für unsere Kunden weltweit“, erklärt Hannes Rest.

 

Werbung

Weiterführende Themen

V.l.n.r.: Dr. Erich Hampel (Vorstandsvorsitzender B&C Privatstiftung), Mag. Thomas Stelzer (Landeshauptmann OÖ) , Dr. Wolfgang Hofer (Vorstandsmitglied B&C Privatstiftung) , Dipl.-Ing. Helmut Wieser (Vorstandsvorsitzender AMAG Austria Metall AG)
Aktuelles
23.06.2017

Die Austria Metall AG (Amag) hat ihr jüngstes 300 Mio. Euro Ausbauprojekt im Zeit- und Kostenplan umgesetzt und am 22. Juni in Ranshofen/OÖ das modernste Aluminium-Kaltwalzwerk Europas eröffnet. ...

Im Anwendungstest lässt sich zum Beispiel ein Aluminiumteil, dessen Oberfläche zuvor mit dem elektrochemischen Ätzverfahren „nanoscale‐sculpturing“ bearbeitet wurde, durch Erwärmen untrennbar mit einem Thermoplast verbinden.
Oberflächentechnik
21.06.2017

Durchbruch in der Materialwissenschaft: Kieler Forscher verbinden Metalle mit nahezu allen Oberflächen.

Die Hueck-Brandschutzserie Lava 77-90 ist Bestandteil eines umfassenden Systembaukastens für Brand- und Rauchschutz aus Aluminium.
Brandschutz
03.04.2017

Das Systemhaus Hueck bietet ein komplettes Brand- und Rauchschutzprogramm an, das auf nur einem Basisprofil basiert.

XRF-Anlagen können leichte von schweren Fraktionen trennen und den Aluminiumstrom noch weiter in verschiedene, reine Fraktionen wie Kupfer, Messing, Edelstahl, Zink etc. aufteilen.
Recyling
05.02.2017

Die Redwave XRF 3-Wege-Sortierung im innovativen Free-Fall-Design bringt neue Möglichkeiten bei der Sortierung von Altmetall.
Ein Fachbeitrag von DI Martin Weiss

Metallbau
03.01.2017

Der Wappenadler des Nationalrats bekommt für das Ausweichquartier des Parlaments einen leichteren Zwillingsbruder aus Aluminium.

Werbung