Direkt zum Inhalt

Der Werkzeug-Akku heizt die Jacke

10.12.2014

Auch im Winter im Freien arbeiten ohne zu frieren – und dabei gleichzeitig das Handy aufladen. Vielseitig verwendbare Akkupacks bringen mobile Energie für viele verschiedene Outdoor-Einsätze.

Mit einer Akku-Heizjacke und dem passenden Power Adapter ergänzt nun auch Metabo sein „Pick+Mix“ Programm um zwei weitere Begleiter für den Arbeitsalltag. Die wasser- und windabweisende Akku-Heizjacke hat fünf Heizzonen, die sich unabhängig voneinander in drei Wärmestufen regeln lassen. Das warme Polarfleece innen und das robuste, atmungsaktive Außenmaterial aus Baumwolle machen die Arbeitsjacke auch bei ausgeschalteter Heizfunktion zu einem komfortablen Kleidungsstück für jedes Wetter. Die Jacke lässt sich mit allen 14.4- und 18-Volt-Akkupacks von Metabo beheizen, die flexiblen Kohlefaser-Elemente erwärmen sich innerhalb weniger Sekunden. Mit dem kompakten 18-Volt-Akkupack mit 2.0 Amperestunden wärmt die Jacke bis zu sieben Stunden lang.

Wärme, Licht und Leistung

Verbunden werden Akkupack und Jacke über einen neuen Power Adapter. Dieser kann statt eines Elektrowerkzeugs auf die 14.4- und 18-Volt-Akkupacks aufgesteckt werden. Der Clou: Der Adapter versorgt nicht nur die Heizjacke mit Energie, sondern er hat auch noch zwei USB-Anschlüsse, über die sich Mobiltelefone, MP3-Player, Digitalkameras und Tablets aufladen lassen. Ein Smartphone kann etwa mit einem 2.0-Ah-Akku bis zu viermal komplett aufgeladen werden, mit einem 5.2-Ah-Akku sogar bis zu zehnmal. Mit seiner integrierten LED leistet der Power Adapter auch als Taschenlampe gute Dienste und leuchtet mit einem 2.0-Ah-Akkupack bis zu 21 Stunden. Dank Gürtelclip lässt er sich samt Akku einfach an Gürtel oder Tasche einhängen. 

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Von 20. bis 24. Mai tourt Festool mit neuer Roadshow durch Österreich.
Aktuelles
07.05.2019

Ab 20. Mai tourt Festool mit seiner Roadshow durch Österreich.

Produkte
09.04.2019

Mit der neuen Verlängerungsstange SyncroMatic der Firma Friess-Techno-Profi GmbH gehört lästiges Drehen, Schrauben oder Umgreifen der Vergangenheit an.

Die WCU17 aus dem Hause TYROLIT verfügt über einen Seilspeicher von bis zu 12,6 Meter.
Aktuelles
28.01.2019

Tyrolit erweitert sein Seilsägesortiment und präsentiert die neue WCU17.

Hikoki setzt bei kabelgebundenen Elektrowerkzeugen auf bürstenlose Motoren und somit auf eine stabile Leistungsent­faltung bei Stromschwankungen.
Bau München
10.01.2019

Hikoki will auf der Bau 2019 u. a. mit einer revolutionären Akku-Technologie punkten.

18-Volt-Ergo-Akkupack BP 18 Li 3,1 Ergo-I mit integrierter Bluetooth-Funktion.
Produkte
07.12.2018
Werbung