Direkt zum Inhalt
Advertorial

Die neue Fensterband-Generation Schüco FWS 60 CV

31.08.2016

Stetig steigende Ansprüche an Schall- und Wärmedämmung führten in den letzten Jahren zu immer massiveren Fensterprofilen. Jetzt bietet AluKönigStahl mit dem Fassadensystem Schüco FWS 60 CV eine revolutionäre Lösung für Fensterbänder, die filigranste Ansichten mit höchster Funktionalität und optimalem Wärmeschutz verbinden. 

Das innovative System generiert maximale Transparenz durch die optische Verschmelzung von Flügel und Tragwerk. Einmalig für die Branche: Festfelder und Öffnungselemente sind von außen nicht unterscheidbar – ein zusätzlicher Einsatzblendrahmen entfällt. Und das bei einer Ansichtsbreite von nur 60 mm. 
Die neue filigrane Fensterband-Generation mit den Bautiefen 65 mm und 85 mm bietet unterschiedlichste Einsatzmöglichkeiten für Bestands- oder Neubauten: von klassischen und geschosshohen Fensterbändern bis hin zu Lochfenstern. 

Mit einem Uf-Wert von bis zu 1,5 W/m²K inkl. Schraubeneinfluss sind Ucw-Werte von beispielsweise 0,85 W/m²K erreichbar (Elementmaß 1,20 x 2,50 m). Zusätzlich zur Wärmedämmung erfüllt das neue Fassadensystem mit Absturzsicherung gemäß TRAV und Einbruchhemmung bis RC2 auch hohe Anforderungen an Sicherheit. 

Die Schüco Fassade FWS 60 CV bietet auch hohen Verarbeitungs- und Montagekomfort: Zur Sicherung der Scheibe im Fertigungsprozess wird ein innovatives vorkonfektioniertes Adapterprofil mit Acryltape zur Verklebung von Scheibe und Flügelrahmen eingesetzt. Dadurch bilden Scheibe und Profilsystem direkt nach der Verbindung eine Einheit und können sofort weiterverarbeitet werden. 
Das Schüco AvanTec SimplySmart Beschlagsystem mit dem neuen komplett profilintegrierten Komfort-Beschlag ermöglicht Dreh-, Drehkipp- und Kipp vor Dreh-Fenster auch für hohe Glasgewichte.

Ob Bestands- oder Neubauten, AluKönigStahl bietet mit dem innovativen Fassadensystem Schüco FWS 60 CV eine optisch elegante Aufwertung der Immobilie bei gleichzeitig optimalen Wärmedämmwerten.

Nähere Informationen zu Schüco Fassadensystemen erhalten Sie bei:

ALUKÖNIGSTAHL GmbH
1150 Wien, Goldschlagstraße 87 - 89
Tel.: 01/98 130 -0, Fax: 01/98 130 -64
E-Mail: office@alukoenigstahl.com
www.alukoenigstahl.com

Weiterführende Themen

Metall- und Infotechnik
22.11.2017

Im September 2017 wurde eine Studie veröffentlicht, die den Status der Digitalisierung der KMU in Österreich in den Fokus nahm.

Vorstand der Wiener Metalltechnik-Innung, v.l.n.r.: Monika Schlägl, KommR Ing. Georg Senft, Christian Adamovic.
Innung & Netzwerke
22.11.2017

Am 12. Oktober 2017 fand im traditionsreichen Schweizerhaus die Fachgruppentagung der Wiener Metalltechniker-Innung statt.

Mit den Schraubsystemen werden über 20 verschiedene Schraubfälle am Chassis abgedeckt. Das Werkzeug lässt sich mit seinem Gegenhalter in allen Achsen drehen und schwenken.
Technik
22.11.2017

Praxis. Um den Lärm in der Wohnwagen-Fertigung zu reduzieren, ersetzte der deutsche Fahrzeugbauer LMC Caravan seine alten Druckluft-Impulsschrauber durch dokumentationsfähige ...

Schweißen der X-Naht eines Stahlrings mit „forceArc“.
Schweissen
20.11.2017

Praxis. Die oö Firma Ebner Industrieofenbau rüstet ihre Schweißfertigung auf EWM-Maschinen um.

Geschäftsführer Martin Hartl (links) und sein neuer Betriebsleiter Thomas Rinnermoser.
Beruf
17.11.2017

Karriere mit Lehre. Thomas Rinnermoser ist neuer Betriebsleiter im Hartl Metall Stammwerk Waldneukirchen/OÖ.