Direkt zum Inhalt

Die Wiener Meisterschmiede wächst

06.04.2018

Live dabei. Eine Webcam dokumentiert den Baufortschritt des künftigen Ausbildungszentrums in Wien-Strebersdorf.

Nach einigen unvorhersehbaren Hürden beginnt die „Meisterschmiede“ in der Marksteinergasse in Wien 21 nun Realität zu werden. Im Jänner war es nach dem Aushub der Fundamentgräben zu einer Bauverzögerung gekommen, weil der Untergrund aus nicht tragendem Erdreich besteht. Die Folge: Das Fundament muss auf rund 80 „Pfähle“ gestellt werden, die bis zu zehn Meter in die Tiefe reichen.

Dann wurde auch noch festgestellt, dass die Marksteinergasse ins ­„Kriegsmittelgebiet“ fällt. Das heißt, es mussten im Bereich des Fundaments weitere Erkundungsbohrungen – sogenannte „Kriegsmittelsondierungen“ – getätigt werden.

Nach diesen Hürden geht es nun aber hurtig weiter – die letzte Aufnahme vor Redaktionsschluss zeigt bereits den fast fertigen Rohbau.

Hier geht’s zur Live-Webcam

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Im April soll mit dem Bau der Danube Flats begonnen werden.
Aktuelles
26.02.2019

Nach der Baugenehmigung soll nun im April 2019 mit dem Bau des höchsten Wohnturms Österreichs begonnen werden. Rund 600 Eigentumswohnungen wird das Hochhaus an der Neuen Donau in Wien beherbergen ...

Ein Blick auf die Baustelle: Die Holzstützen sowie die Decken und Wände des HoHo bestehen aus Fichtenholz.
Aktuelles
25.02.2019

Das Holzhochhaus in der Seestadt ist bereit für die ersten "Bewohner". 

Aktuelles
19.02.2019

Metalltechnik Steiermark: Meisterschmied Martin Haider hat seine Funktionärstätigkeit als stv. Landesinnungsmeister in der steirischen Metalltechniker-Innung beendet.

Rund sieben Millionen Euro wurden in den neuen Twin City Liner investiert. Ab März wird er zwischen Wien und Bratislava pendeln.
Aktuelles
28.01.2019

Schiffsbau. Nach rund 500 Kilometer am Meer und etwa 1.600 Kilometer im Binnenwasser ist der neue Twin City Liner nun sicher in Wien angekommen.

Innung & Netzwerke
24.01.2019

Veränderungen im Mitgliederstand Wien, Dezember 2018

Werbung