Direkt zum Inhalt

Die Wiener Meisterschmiede wächst

06.04.2018

Live dabei. Eine Webcam dokumentiert den Baufortschritt des künftigen Ausbildungszentrums in Wien-Strebersdorf.

Nach einigen unvorhersehbaren Hürden beginnt die „Meisterschmiede“ in der Marksteinergasse in Wien 21 nun Realität zu werden. Im Jänner war es nach dem Aushub der Fundamentgräben zu einer Bauverzögerung gekommen, weil der Untergrund aus nicht tragendem Erdreich besteht. Die Folge: Das Fundament muss auf rund 80 „Pfähle“ gestellt werden, die bis zu zehn Meter in die Tiefe reichen.

Dann wurde auch noch festgestellt, dass die Marksteinergasse ins ­„Kriegsmittelgebiet“ fällt. Das heißt, es mussten im Bereich des Fundaments weitere Erkundungsbohrungen – sogenannte „Kriegsmittelsondierungen“ – getätigt werden.

Nach diesen Hürden geht es nun aber hurtig weiter – die letzte Aufnahme vor Redaktionsschluss zeigt bereits den fast fertigen Rohbau.

Hier geht’s zur Live-Webcam

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Daniel Krieger, Jürgen Grünwald, Eva Zirps-Ehrenberger und Alexander Nuss bei der Shoperöffnung in Wien Floridsdorf.
Aktuelles
28.06.2018

Würth, weltweit führender Spezialist für Montage- und Befestigungstechnik, ist nun auch in Wien Floridsdorf mit einem Abholshop für Profi-Handwerker vertreten.

nnungsgeschäftsführer, DI Christoph Stoiber, Bundeslehrlingswart Ing. Franz Hager MBA, Sieger Simon Reiter, LIM KR Alfred Laban
Aktuelles
26.06.2018

Grund zur Freude hat Simon Reiter aus St. Thomas am Blasenstein. Er siegte beim 28. Landeslehrlingswettbewerb der Installations- und Gebäudetechniker.

Innung & Netzwerke
16.06.2018

Workshop „Arbeitsrechtliches Basiswissen“ startet im Mai.

Innung & Netzwerke
01.06.2018

Veränderungen im Mitgliederstand Wien, April 2018.

Die Statutenschrift der Wiener Tapezierer ist 280 Jahre alt.
Aktuelles
28.05.2018

Zum unglaublichen 280sten Jahrestag der ersten Statutenschrift der Tapezierer in Wien wurde am 22. Mai um 18 Uhr eine Festmesse im Wiener ­Stephansdom von Dompfarrer Toni Faber gelesen.

Werbung