Direkt zum Inhalt

Die Wiener Meisterschmiede wächst

06.04.2018

Live dabei. Eine Webcam dokumentiert den Baufortschritt des künftigen Ausbildungszentrums in Wien-Strebersdorf.

Nach einigen unvorhersehbaren Hürden beginnt die „Meisterschmiede“ in der Marksteinergasse in Wien 21 nun Realität zu werden. Im Jänner war es nach dem Aushub der Fundamentgräben zu einer Bauverzögerung gekommen, weil der Untergrund aus nicht tragendem Erdreich besteht. Die Folge: Das Fundament muss auf rund 80 „Pfähle“ gestellt werden, die bis zu zehn Meter in die Tiefe reichen.

Dann wurde auch noch festgestellt, dass die Marksteinergasse ins ­„Kriegsmittelgebiet“ fällt. Das heißt, es mussten im Bereich des Fundaments weitere Erkundungsbohrungen – sogenannte „Kriegsmittelsondierungen“ – getätigt werden.

Nach diesen Hürden geht es nun aber hurtig weiter – die letzte Aufnahme vor Redaktionsschluss zeigt bereits den fast fertigen Rohbau.

Hier geht’s zur Live-Webcam

Autor/in:
Redaktion Metall
Original erschienen am 06.04.2018: Metall.
Werbung

Weiterführende Themen

Der Prototyp eines öffentlichen Urinals von EOOS Design mit selbstreinigender Wirkung dank Pflanzen.
Sanitär
19.10.2018

Bei der Ausstellung „EOOS. Liquid Gold“ (bis 13. Jänner 2019) im Kunsthaus Wien knüpfen die Wiener Designer EOOS an Friedensreich Hundertwassers ökologisch-künstlerische Pionierarbeit an. Er ...

Das ehemalige Sophienspital war die Festivalzentrale 2018
Aktuelles
17.10.2018

Wie sehr Design unseren Alltag formt, hat die Vienna Design Week gezeigt. Es gab über 150 Veranstaltungen, die eine programmatische Vielfalt von lokalen und internationalen Ansätzen in Architektur ...

architect@work in der Stadthalle Wien
Aktuelles
17.10.2018

Ausgelassene, positive Stimmung, gute Gespräche und viele neue Bekanntschaften. Die Architect @Work in der Wiener Stadthalle war mit 176 Ausstellern und knapp 3000 Besuchern ein voller Erfolg.  ...

Forum Nordbahn-Halle
Aktuelles
16.10.2018

Mit dem 9. urbanize! Festival widmet sich dérive - Stadtforschung unter dem Titel „Grätzelhood – Globale Stadt lokal gestalten“ der „Nachbarschaft“ als Ort des sozialen ...

Der dritte Showroom von Holter in Wien ist im neuen Corporated Design gestaltet.
Sanitär
08.10.2018

In der Jörgerstraße 3-5 im 17. Wiener Bezirk hat der Holter einen Platz gefunden, der auch verkehrstechnisch gut liegt. Die neue Ausstellung ist sowohl mit dem Auto, als auch öffentlich gut ...

Werbung