Direkt zum Inhalt

DSGVO als Chance?

12.02.2018

Gastautor Helko Kögel* über den positiven Umgang mit den Herausforderungen durch die Datenschutzgrundverordnung.

[*] Der Autor Helko Kögel ist Director Consulting von Rohde & Schwarz Cybersecurity in München.

Während das Inkrafttreten der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) am 25. Mai 2018 immer näher rückt, müssen sich die Verantwortlichen durch eine Flut an Informationen kämpfen.

Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt kostenlos für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Werbung

Weiterführende Themen

Meinung
30.06.2018

Kommentar. Ob die europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) überhaupt den nötigen Rückhalt hat, um die hochgesteckten Ziele zu erreichen, bezweifelt ...

Unter dem Titel „DSGVO – Startschuss oder Eigentor?“ diskutierten Ende Mai 2018 im TechGate Vienna (v.l.n.r.) Andreas Wanda, Corporate Marketing TÜV Austria Group, Nicolas Nagel, Head of Privacy, TÜV AUSTRIA Group, Edith Huber, Cybercrime-Expertin an der Donau-Universität Krems, Martin Kaufmann, verantwortlich für Digital Business Services im Bereich Public Sector & Healthcare bei SAP Österreich, Karin Maurer, GDPR Leader IBM für Österreich, Deutschland und die Schweiz, sowie der CEO von
Aktuelles
01.06.2018

Startschuss oder Eigentor? Expertendiskussion mit Business Breakfast zur EU-Datenschutzgrundverordnung im TechGate Vienna.

Mehrfachantworten möglich
Aktuelles
02.05.2018

Laut KSV1870-Umfrage schätzen Unternehmen die Lage falsch ein.

Service
24.04.2018

Egal, um welche Daten es im Unternehmen geht: Im Mai müssen sie entsprechend der neuen europäischen Datenschutzgrundverordnung behandelt werden. Ansonsten drohen drakonische Strafen. Warum es dazu ...

Service
15.03.2018

Gewissenhafter Datenschutz ist allen wichtig, aber im Unternehmen mit Sensibilität und viel ­Auf-wand verbunden. 2018 werden die Regeln strenger, Experten sehen aber keinen Grund zur Panik.

Werbung