Direkt zum Inhalt

Ein Fünftel macht schlapp bei der LAP

12.02.2018

Österreichweit fallen bei den Lehrabschlussprüfungen etwa 20 Prozent der angetretenen KandidatInnen durch. In Gewerbe und Handwerk liegt die Erfolgsquote mit 76,5 Prozent unter dem Durchschnitt.

Laut den letzten verfügbaren Zahlen aus der Lehrlingsstatistik der Wirtschaftskammern von 2016 konnte der langjährige Abwärtstrend nicht gestoppt werden. Allerdings heißt das nicht, dass 20 Prozent der Lehrlinge scheitern, denn sie können mehrfach zu den Prüfungen antreten. Außerdem sind in diesen Zahlen auch die Ergebnisse der überbetrieblichen Lehrausbildung enthalten – deren Absolventen fallen überdurchschnittlich oft durch (2016: 29,5 Prozent). Am besten schneiden die Lehrlinge in der Banken- und Versicherungsbranche mit einer Erfolgsquote über 90 Prozent ab.

Als mögliche Maßnahme gegen die schlechten Prüfungsergebnisse schlägt der ÖGB Tirol laut „Tiroler Tageszeitung“ freiwillige Zwischenprüfungen und eine Verlagerung der Lehrabschlussprüfungen in die jeweiligen Fachberufsschulen vor. Positive Ergebnisse der Zwischenprüfungen sollten später bei der Abschlussprüfung angerechnet werden. Die Verlegung der Prüfungen in die Fachberufsschulen würde vermeiden, dass sich Lehrlinge aufgrund der unbekannten Umgebung überfordert fühlen. Auch würden oft Maschinen anders funktionieren als die gewohnten in der Fachberufsschule. [apa]

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Die Bestplatzierten aller sechs Bewerbe: Hinten v. l. n. r.: BIM KR Harald Schinnerl, Jan Klug, Sebastian Widmann, Manuel Nenning, Josef Steurer, ­Andreas Zambonin, Adriano Agueci, Florian Rauscher, Christoph Lehenauer, Florian Lauber, Markus Streitberger, Michael Frohnwieser, LIM Ing. Michael Herbst. Vorne v. l. n. r.: Elias Wagner, Daniel Pucher, Christian Gröbner, Raphael Schöpf, Florian Ehrensberger, Roman Berger, Patrick Madlener.
Aktuelles
19.11.2019

Bundeslehrlingswettbewerb. Genauigkeit, Schnelligkeit, Geduld und Zielstrebigkeit zeigten Österreichs Metalltechnik-Lehrlinge einmal mehr beim Bundeslehrlingswettbewerb ...

Die ironstars wurden verliehen: v.l. Dieter Funke, Jannik Müller, Birgit Stanzel, Daniel Grurl, Andrea Erlach, Daniel Schörgenhumer, Ernst Wiesinger, Josef Simmer und Clemens Malina-Altzinger
Aktuelles
19.11.2019

Bereits zum 14. Mal wurde der ironstar an Absolventen des Fernlehrganges des Eisen- und Hartwarenhandels verliehen.

Aktuelles
13.11.2019

Im Auftrag der Bundesinnung Bau wurde ein umfassendes E-Learning-Portal zur Unterstützung der Ausbildung von Baulehrlingen entwickelt.

Fachkräfte ohne Grenzen: v.l. Projektkoordinator Josef Missethon, Jose Gonzalez, Unternehmensverband Teneriffa, WKO-Präsident Josef Herk, Mari Paz de Leon, Landesschulrat Teneriffa, und Gewerbe-Spartenobmann Hermann Talowski
Aktuelles
11.11.2019

Die Steirische Wirtschaftskammer will dem Fachkräftemangel mit dem Projekt „Talents for Europe“ entgegen steuern.

Meister von heute sind die Garanten für eine hohe Qualität des Handwerks und der Ausbildung.
Aktuelles
22.10.2019

Ab sofort gibt es 1.000 Euro für jede bestandene Meisterprüfung.

Werbung