Direkt zum Inhalt
Transparent bedacht - optimal geschützt: Sunflex bietet seit Kurzem die Glasdächer SF 152 und SF 112 zur Terrassenüberdachung an.

Ein Glasdach für jede Terrasse

06.03.2019

Terrassengestaltung. Unterschiedliche Glasdachvariationen von Sunflex sorgen für trockene Frühlingsstunden auf der Terrasse.

Sobald die ersten Sonnenstrahlen die Winterzeit durchbrechen, rücken auch Garten und Terrasse wieder in den Fokus. „So schön die Stunden im Freien sind, das Frühlingswetter ist launisch und unstet und erschwert durch häufige Regengüsse, die Terrasse schnell sommerbereit zu machen“, sagt Ernst Schneider, Geschäftsführer der Sunflex Aluminiumsysteme GmbH. „Wer jedoch bei der Terrassengestaltung auf ein Glasdach setzt, kann bereits in den Frühlingsmonaten das Freiluftgefühl trocken genießen.“

Individuell angefertigte Systeme

Mit Glasstärken von 8, 10, 12, 16 und 24 Millimetern und Schneelastzonen bis 350 Kilogramm pro Quadratmeter, verbaut in einer Aluminiumkonstruktion, bietet Sunflex seit Kurzem auch die Glasdächer  SF 152 mit einer Sparrenhöhe von 152 Millimetern und SF 112 mit einer Sparrenhöhe von 112 Millimetern für Kunden an. Beide Varianten sind grundsätzlich ohne Dachüberstand, aber als Plus-Modelle auch mit einem Dachüberstand nach vorn erhältlich. „Dachform und –größe fertigen wir stets nach den Vorlieben und Anforderungen unserer Kunden an. Es gibt kein System von der Stange“, sagt Schneider. Je nach Terrassenform können die Elemente an den Ecken abgeschrägt, über Eck oder an einer versetzten Hauswand verlaufen. So bieten die Systeme Regenschutz und Hausbesitzer können auch bei Regen die Terrasse nutzen oder im Frühjahr empfindliche Pflanzenvorzucht vor Zerstörung durch Regentropfen schützen.

(tk)

Werbung

Weiterführende Themen

Bis zu 36.000 Tonnen Alu-Schrott können Hydro-Recycling-Werk in Dormagen jährlich aufbereitet und hochwertigen Fassadenprofilen zugeführt werden.
Aktuelles
09.07.2019

Im Hydro-Recycling-Werk in Dormagen hat Wicona die neueste Generation von low-carbon Aluminium vorgestellt.

v.l. Wolfgang Rathner, GF Fill GmbH Gurten, Michael Heußen, GF HAI Extrusion Germany, Braunauer Bürgermeister Johannes Waidbacher, Rob van Gils, CEO HAI-Gruppe, Pfarrer Severin Piksa, Markus Schober, GF HAI Österreich und Deutschland, Neukirchens Bürgermeister Johann Prillhofer und Andreas Fill, GF Fill GmbH Gurten bei der Eröffnung der neuen Produktionshallse.
Aktuelles
06.06.2019

Fertigung 4.0. Hammerer Aluminium Industries (HAI) eröffnete kürzlich eine 4.000 Quadratmeter Industrie 4.0-Fertigungshalle am oberösterreichischen Stammsitz in Ranshofen ...

Mit der neuen Wandanschluss-Traverse von TS Aluminium muss die Hauswand und somit auch die Wärmedämmschicht nicht geöffnet werden.
Aktuelles
31.05.2019

Der Systemgeber für Wintergarten- und Terrassendachprofile TS Aluminium hat eine neue Wandanschlusstraverse für die isolierte Profilserie Veranda vorgestellt.

Zusätzlicher Arbeitsraum im Grünen kann mit Hilfe von Falt- und Glas-Schiebe-Systemen geschaffen werden.
Metallbau
07.05.2019

Aluminiumsysteme. Falt- und Glasschiebeelemente ermöglichen die Nutzung des Gartens als Büroraum.

Höchstumsatz und steigende Nachfrage – das vergangene Jahr lief für Günther + Schramm äußerst erfolgreich.
Aktuelles
19.02.2019

Bilanz: Der Systemdienstleister für Stahl, Edelstahl und Aluminium Günther + Schramm blickt auf ein Rekordjahr zurück.

Werbung