Direkt zum Inhalt
Advertorial
Design trifft Technik: Im Profilsystem der Schüco Design Edition schaffen die beleuchtete Griffmulde und das integrierte Türkommunikationssystem ein harmonisches und elegantes Design.

Ein System, viele Werte - Türsystem Schüco AD UP

24.03.2020

Das neue Schüco Türsystem AD UP (Aluminium Door Universal Platform) vereint Stabilität im Kern und hohe Wärmedämmung. Die Systemplattform bietet auch die technischen Voraussetzungen für ein intelligentes Türsystem zusammen mit einem modernen, hochwertigen Design. Das einheitliche Plattformsystem ermöglicht einfache Fertigung und Montage.  

Der 5-Kammer-Profilaufbau der Schüco AD UP bietet höchste Stabilität und unterstützt die Kabelführung für eine intelligente Türkommunikation und Zutrittskontrolle.
Optimale Kombination aus Funktion und Ästhetik dank profilintegrierter Griffmulde.

Design und Technik in Einem

Intelligente Schüco Technik zur Türkommunikation und Zutrittskontrolle lässt sich einfach in das Türsystem integrieren. Der Profilaufbau ohne Schäume unterstützt dabei die verdeckte Kabelführung. Mit flügelüberdeckenden Türfüllungen (ein- oder beidseitige Aufsatzfüllungen), verdeckt liegenden Türbändern und verschiedenen Flügelvarianten bietet das System auch optische Gestaltungsfreiheit.

Einfache und sichere Verarbeitung

Das neue Türsystem überzeugt mit geringer Lagerhaltung innerhalb der Plattform und Vorteilen in der Fertigung und Montage. Die bautiefenübergreifenden Beschlagsteile reduzieren die Anzahl der benötigten Bauelemente. Eine hohe Montagesicherheit bietet der symmetrische Profilaufbau, die verdeckt liegende Elementbefestigung und die integrierte Abstützung für Rahmendübel. Eine saubere und schnelle Fertigung gelingt durch neue Flügelvarianten mit mechanischem Befestigungsprinzip. Die Aufsatzfüllungen (ein- und beidseitig) werden nicht mehr geklebt, sondern mit dem Flügelprofil verschraubt. 

Für jede Anforderung die passende Ausstattung

Ob als stilvolle Haustür oder hoch frequentierte Objekttür – eine stabile Konstruktion mit einem 5-Kammer-Aluminium-Profilaufbau bietet Funktionssicherheit und erfüllt die aktuellen Anforderungen an Energieeffizienz. Ohne zusätzliche Schäume in der Stegverbundzone erreicht das Türsystem AD UP höchste Systemleistungseigenschaften in der Bautiefe 75 mm. Gleichzeitig ermöglicht das modulare Dichtungs- und Dämmsystem eine maßgeschneiderte Anpassung.

Nähere Informationen erhalten Sie bei:

ALUKÖNIGSTAHL GmbH
Goldschlagstraße 87 – 89, 1150 Wien
Tel.: 01/98 130 -0, Fax: 01/98 130 -64
E-Mail: office@alukoenigstahl.com
www.alukoenigstahl.com

Weiterführende Themen

Trennen von Stabstahl mit bis zu 16 mm Durchmesser.
Technik
02.07.2020

Hikoki bringt das erste kabellose -Schneide- und Biegegerät für Bewehrungsstahl auf den Markt.

Mit den Schweißgeräten der Taurus-Steel-Serie halten die Kunden der EWM AG die Anforderungen der EU-Ökodesign-Richtlinie schon heute ein. Die MIG/MAG-Schweißgeräte wurden von EWM speziell für das Arbeiten mit Stahl konzipiert.
Aktuelles
02.07.2020

Mit den Schweißgeräten der Taurus-Steel-Serie halten die Kunden der EWM AG die Anforderungen der EU-Ökodesign-Richtlinie schon heute ein.

Sämtliche Fertigungs- und Bearbeitungsprozesse wie das Schweißen des Gehäuses und der Räder, die Bearbeitung, das Wälzfräsen und das Schleifen der Zahnräder wurden von den unterschiedlichen FCMD-Gruppe übernommen.
Aktuelles
26.06.2020

Kraftübertragung in der Stahlindustrie. Für die Herstellung von Stahl-Coils profitiert ein internationales Stahlwerk vom Know-how der Firmengruppe ...

Innung & Netzwerke
25.06.2020

Veränderungen im Mitgliederstand Wien, Mai 2020

Innung & Netzwerke
25.06.2020

Veränderungen im Mitgliederstand Wien, April 2020