Direkt zum Inhalt
Auf dem Programm der Sparte Perfect Welding stehen wieder Praxisstationen zu den innovativen Fronius Schweißtechnikprodukten.

Fronius Kundentage im Frühling

25.02.2016

Der heimische Schweißtechnikspezialist zeigt am 28. und 29. April 2016 sein Portfolio am Vertriebs-Standort Wels

Der oberösterreichische Metallkünstler Mario Werndl kommt am 28. April mit einer Schweißperformance nach Wels.

Nachdem sich die drei Sparten Perfect Welding, Solar Energy und Perfect Charging bei den Fronius Kundentagen im vergangenen Jahr erfolgreich präsentiert haben, geht das Event 2016 in die zweite Runde: Am 28. und 29. April haben Kunden und Partner die Gelegenheit, sich mit Produktverantwortlichen und Fachkollegen auszutauschen sowie Fronius als Innovationsführer und Systemanbieter kennen zu lernen.

Auf dem Programm der Sparte Perfect Welding steht unter anderem: Praxisstationen zu den Produktschwerpunkten TP 150 / 180, TPS/i CMT, TPS/i Robacta Drive, Orbital Schweißequipment und WeldCube – ein neues Dokumentations- und Datenanalysesystem. Eine Modenschau mit hochwertiger Schweißbekleidung, ein Tischfußball-Turnier gegen einen „Wuzelroboter“ sowie eine Schweißperformance des oberösterreichischen Metallkünstlers Mario Werndl werden ebenso geboten. Außerdem gibt es den Film „24H Sonne“ der Sparte Solar Energy im Rahmen einer Kinovorführung zu sehen – Popcorn natürlich inklusive.

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Neue MIG/MAG-Multiprozessschweißgeräte-Serie „Titan XQ“ erfüllt komplexe Vernetzungsanforderungen.
Schweissen
22.02.2018

Digitalisierung. Der Schweißtechnik-Spezialist EWM bringt Lösungen für die Anforderungen an Fertigungsprozesse im Zeitalter von Industrie 4.0.

Hohe Schweißgeschwindigkeiten und eine hervorragende Nahtqualität mit neuem WIG-Schweißprozess ArcTig.
Technik
21.02.2018

Innovation. Der neue WIG-Schweißprozess ArcTig von Fronius bringt mehr Effizienz in das mechanisierte Verbindungsschweißen.

Aktuelles
16.02.2018

Alle zwei Jahre fördert die Klaus Raiser GmbH & Co. KG innovative Projekte auf dem Gebiet des Reibschweißens mit einem Innovationspreis und 2.000 Euro. Einreichungen bis 31. ...

Die Stahlkonstruktion der Aussichtsplattform Karrenkante wird durch meterlange, hochfeste Schweißnähte zusammengehalten.
Blechtechnik
29.01.2018

Praxis. Schweißkantenformer im Einsatz beim Bau der Vorarlberger Aussichtsplattform Karrenkante.

Metall- und Infotechnik
24.01.2018

Innovation. Roboter gelten seit jeher als verlässliche und unverzichtbare „Kollegen“ der Industriemitarbeiter. Sie übernehmen zunehmend das Schweißen, Biegen, Trennen, ...

Werbung