Direkt zum Inhalt
Höchstumsatz und steigende Nachfrage – das vergangene Jahr lief für Günther + Schramm äußerst erfolgreich.

Günther+Schramm: Die Zeichen stehen auf Erfolg

19.02.2019

Bilanz: Der Systemdienstleister für Stahl, Edelstahl und Aluminium Günther + Schramm blickt auf ein Rekordjahr zurück.

Mit einem Umsatz von 112 Millionen Euro verzeichnete Günther + Schramm im vergangenen Jahr ein Rekordergebnis. Darüber hinaus darf man sich auch über eine stetig steigende Nachfrage nach Serviceleistungen freuen. Neben der Anarbeitung gehört eine ausgefeilte Material- und Prozesslogik zum Angebotsspektrum des Unternehmens. Lager-Outsourcing, elektronische Datenverarbeitung und kundenspezifische Verpackungslösungen ermöglichen eine erhebliche Steigerung der Prozesseffizienz beim Kunden. Dabei erfolgen alle Leistungen aus einer Hand – der Kunde steht in Kontakt mit einem einzigen Ansprechpartner, der die verschiedenen Servicebereiche managt. „Wir haben die Abläufe neu strukturiert sowie Aktivitäten gebündelt und bearbeiten die Kundenaufträge nun zentral von unserem Hauptstandort in Oberkochen aus“, sagt Bernd Seibold, Geschäftsführer von Günther + Schramm. „So gehen wir optimal auf die individuellen Kundenanforderungen ein und sehen uns auch für die Zukunft bestens aufgestellt.“ [tk]

Werbung

Weiterführende Themen

Neuartiges 3D-Kompositmaterial kann das Gewicht von Komponenten für Luft- und Raumfahrt um 20 Prozent reduzieren.
Aktuelles
23.10.2019

Werkstoffforschung. Ein innovatives Pulver könnte im 3D-Druck den Ersatz von Titan durch Aluminium-Verbundwerkstoffe vorantreiben.

Bei der XTP-Behandlung stellt Steeltec über Wärme und Kraft ein extrem homogenes, ultrafeinkörniges Gefüge im Stahl ein.
Aktuelles
17.10.2019

Die Xtreme Performance (XTP) Technologie von Steeltec bietet ein ultrafeinkörniges Stahlgefüge und verbesserte Werkstoffeigenschaften ohne teure Legierungselemente oder aufwendige Wärmebehandlung ...

Das Horizontal-Schiebe-System SF 40 mit Ganzglasoptik und seine Rahmenvarianten, benötigen keine Bodenschiene, sodass im geöffneten Zustand auf dem Boden keine optischen Trennungen zu sehen sind.
Metallbau
16.10.2019

Mit Wohntrennwänden schaffen Haus- und Wohnungsbesitzer flexible Raumkonzepte und können flexibles Wohngefühl nach Wunsch erleben.

Die Malerin Petra Suk ist ein Freigeist.
Aktuelles
16.10.2019

Portrait. Edelstahlplatten sind die Unterlage für die Gemälde der Wiener Kunstlerin Petra Suk.

Aktuelles
20.08.2019

Produktnews. Zur größten Baufachmesse im Norden Europas - der NordBau - bringt der skandinavische Stahlbauer Lindab neben bewährten Baukomponenten auch Brandneues mit.  ...

Werbung