Direkt zum Inhalt
Haslinger baute zuletzt zwei große Hallen im BMW-Werk Dingolfing.

Haslinger baut für Autobauer

12.02.2016

Das Kärntner Stahlbauunternehmen Haslinger errichtet für die beiden Automobilkonzerne Daimler und Porsche Produktionshallen im Wert von 34 Mio. Euro.

In Sachen Hallenbau ist Haslinger europäischen Automarken wie BMW, Audi oder Opel längst ein Begriff. Nun hat der Kärntner Stahlbauer wieder zwei Hallenbauprojekte bei den deutschen Autoherstellern Daimler und Porsche an Land gezogen. Wie die „Kärntner Wirtschaft“ berichtet, werde zuerst für Daimler das bestehende Mercedes-Benz-Werk im deutschen Rastatt erweitert. Und für Porsche werde in der Nähe von Stuttgart eine neue Halle errichtet. Insgesamt werden ab März rund 200 Mitarbeiter an den Haslinger-Standorten in Kärnten und Ungarn an den Projekten arbeiten. [red/kw]

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
20.08.2019

Produktnews. Zur größten Baufachmesse im Norden Europas - der NordBau - bringt der skandinavische Stahlbauer Lindab neben bewährten Baukomponenten auch Brandneues mit.  ...

Die Lehrlinge Dennis Wurm, Andreas Pühringer, Eren Oguz, Patrick Hotz und ihr Ausbildner Thomas Rinnermoser sind mit viel Engagement und Freude bei der Sache.
Aktuelles
07.08.2019

Hartl Metall bietet jungen Menschen Job-Perspektiven und spannende Entwicklungsmöglichkeiten in und abseits der klassischen Lehre.

Herzstück des neuen Forschungsgebäudes des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin in Berlin und zentrales Erschließungselement aller Ebenen bildet die gerundete Stahltreppe der MetallArt Treppen GmbH aus Salach.
Aktuelles
07.08.2019

Eine Skulpturale Stahlwendeltreppe von MetallArt fungiert als kommunikatives Zentrum im neuen Forschungsgebäude des Max-Delbrück-Centrums für Molekulare Medizin (MDC) in Berlin.

Nach der Neugründung heißt Waagner-Biro Stahl nun Waagner-Biro Steel and Glass.
Aktuelles
07.08.2019

Ein Investor aus Abu Dhabi gibt das Startkapital und hilft dem insolventen Stahl-Glas-Spezialisten wieder auf die Beine.

Feuerverzinkungsgerechtes Konstruieren.
Metallbau
01.08.2019

Feuerverzinkter Stahl ermöglicht hohe gestalterische Freiheiten bei der Realisierung von Balkonen, Treppen- sowie Zaunanlangen.

Werbung