Direkt zum Inhalt

Heroal dämmt Haustür

11.02.2015

Heroal stellte in München u.a. seine Lösung des passivhauszertifizierten Aluminium-Haustürsystems D 92 UD vor.

Ohne zusätzliche Komponenten und einer Profilbautiefe deutlich unter 100 mm. Weitere Qualitätsmerkmale neben der hohen Wärmedämmung sind beispielsweise die reversible Füllungsbefestigung sowie eine Bauteilereduzierung im unteren Türbereich für eine effiziente Verarbeitung und höchste Systemsicherheit. Die strikte Trennung zwischen Beschlagnut und den Isolier- und Dichtebenen ist Garant für die guten Leistungseigenschaften. Dabei ist die heroal Beschlagtechnologie ein zentraler Bestandteil des modularen Aufbaus. So testete heroal als einer der ersten Aluminium-Systemgeber alle Systemkomponenten erfolgreich auf die erhöhte Einbruchhemmung RC 3. Dieser Nachweis ist unabhängig von den in diesem System bekannten Füllungsvarianten.

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Nachhaltigkeit wird beim Grohe-Werk in Thailand ganz groß geschrieben.
Sanitär
21.01.2019

Auf der Bau in München wurde Grohe für seine nachhaltige Produktionsanlage ausgezeichnet.

Das Brandschutzsystem heroal FireXtech D 93 FP eignet sich für die Innen- und Außenanwendung im Privat- und Objektbau.
Bau München
18.01.2019

Um das Portfolio im Bereich des Brandschutzes auszubauen, hat das Aluminium-Systemhaus heroal das Brandschutzsystem heroal FireXtech D93 FP entwickelt.

Die komplexe 3D-Gerüstplanung mit Peri CAD für die Sanierung des Berliner Funkturms erfolgte mithilfe der BIM-Methodik. Zuvor wurde der Funkturm wegen fehlender ­Bestandspläne mittels Laser-Scanning erfasst und in ein 3D-Bauwerksmodell überführt.
Bau München
10.01.2019

Neue Apps, Webtools, Schalungen und Gerüstsysteme präsentiert Peri.

Höchst wärme­dämmend, druckfest und wasserabweisend: die neuen Austrotherm-Dämmplatten für den Sockelbereich.
Bau München
10.01.2019

Austrotherm zeigt, wie sich der Sockelbereich wärmebrückenfrei dämmen lässt.

Die steckerfertige Kleinhebeanlage Minilift S zum  Einbau in die Bodenplatte.
Bau München
10.01.2019

Die Kessel AG präsentiert ihre Produkte und Novitäten im neuen Design.

Werbung