Direkt zum Inhalt
Das Okuma Portalfräszentrum MCR-A5CII erlaubt Hochgeschwindigkeitsbearbeitungen in 5-seitigen Anwendungen.

Hochkomplexe 5-Seiten-Bearbeitung

10.04.2018

Okuma erweitert Technical Centre in Österreich um neue Portalfräsmaschine.

Die solide gusseiserne Doppelständerkonstruktion der MCR-A5CII gewährleistet größtmögliche Stabilität und Schwingungsdämpfungen.

Neuzugang im Okuma Technical Centre (OTC) East: Der japanische Hersteller, in Österreich vertreten durch den Wiener Werkzeugmaschinenspezialisten Precisa, ergänzt den Showroom um das Portalfräszentrum MCR-A5CII. Die Maschine ermöglicht effiziente Hochgeschwindigkeitsbearbeitungen in 5-seitigen Anwendungen.

Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt kostenlos für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Technik
31.07.2018

In der Zerspanung ist die Digitalisierung in vollem Gange. Werkzeuge, Spannmittel und Werkstücke lernen dazu und kommunizieren mit anderen am Prozess beteiligten Komponenten.

Intertool
15.06.2018

Nachbericht zur „Intertool“ von 15.-18. Mai in der Wesse Wien,

Aktuelles
24.05.2018

Highlights der Wiener Fertigungsmesse „Intertool“ im Schnelldurchlauf. (Teil 1)

Intertool
18.05.2018

Impressionen von der Eröffnung, den Ausstellerständen und vom „Steirereck“ der Intertool 2018 in Wien.

Werbung