Direkt zum Inhalt

Hueck runderneuert

11.02.2015

Ein neues Logo als Symbol für den neuen internationalen Auftritt der Marke und innovative Systeme standen bei Hueck auffällig im Vordergrund. 

Zur "Bau München 2015" waren 20 der 23 gezeigten Produkte Neuvorstellungen. Etwa das neue Lambda-System WS/DS 075 mit 75mm Bautiefe und die Brandschutzkonstruktion Lava 77-90, das gegenüber Feuer 90 Minuten Widerstand bietet. Ebenso neu ist bei Hueck eine Spaltlüftung, die auch bei geöffnetem Fenster Einbruchschutz bietet. Sicherheit und Designmöglichkeiten gleichzeitig bieten außerdem neue Fenster mit integrierter Beleuchtung der Scheiben. Die neue Ausrichtung mit Verstärkung der Vertriebsmannschaftsoll zudem die Position der Marke Hueck in Österreich weiter festigen.

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Zahlreiche Zuschauer verfolgten am Messestand, welche Tenado-Features Ihnen in Zukunft die Arbeit erleichtern sollen.
Bau München
25.01.2019

Software. Ein voller Erfolg war die Bau 2019 für den Softwarehersteller Tenado. 

Aktuelles
23.01.2019

Die österreichische Bauzeitung war für Sie auf der Bau 2019 in München unterwegs und sammelte Eindrücke. 

Nachhaltigkeit wird beim Grohe-Werk in Thailand ganz groß geschrieben.
Sanitär
21.01.2019

Auf der Bau in München wurde Grohe für seine nachhaltige Produktionsanlage ausgezeichnet.

Die komplexe 3D-Gerüstplanung mit Peri CAD für die Sanierung des Berliner Funkturms erfolgte mithilfe der BIM-Methodik. Zuvor wurde der Funkturm wegen fehlender ­Bestandspläne mittels Laser-Scanning erfasst und in ein 3D-Bauwerksmodell überführt.
Bau München
10.01.2019

Neue Apps, Webtools, Schalungen und Gerüstsysteme präsentiert Peri.

Höchst wärme­dämmend, druckfest und wasserabweisend: die neuen Austrotherm-Dämmplatten für den Sockelbereich.
Bau München
10.01.2019

Austrotherm zeigt, wie sich der Sockelbereich wärmebrückenfrei dämmen lässt.

Werbung