Direkt zum Inhalt

ift dokumentiert „Komfort und Sicherheit“

05.04.2018

Der Dokumentationsband zur ift-Sonderschau auf der „R+T 2018“ ist nun kostenfrei online erhältlich.

Bei der ift-Sonderschau auf der R+T 2018 in Stuttgart stand das Thema „Komfort + Sicherheit automatischer Türen und Tore“ im Mittelpunkt. Der Dokumentationsband zur Sonderschau ist jetzt auf der ift-Website kostenlos verfügbar und enthält viele interessante Infos rund um das Thema automatischer Antriebe und Steuerungen bei Fenstern, Türen und Toren.

Tore, Automatiktüren und Sonnenschutz übernehmen in punkto automatischer Antriebe und Steuerungen eine Vorreiterrolle für die Baubranche. Damit verbunden sind zusätzliche Anforderungen wie die funktionale und elektrische Sicherheit, die bei Planung und Ausschreibung beachtet werden müssen. Aber auch Brandschutz und Einbruchhemmung als Schutz vor Industriespionage und hohen Sachwerten sind aktueller denn je.

Der Dokumentationsband zur ift-Sonderschau „Komfort + Sicherheit automatischer Türen und Tore“ zeigt, wie die Anforderungen an Bauelemente und deren Komponenten zu prüfen sind und die Qualität gesichert werden kann. Kostenloser Download im ift-Literaturshop.

Weitere Infos, Bilder und Videos zur Sonderschau finden Sie unter: www.ift-rosenheim.de/r-t-2018

Autor/in:
Redaktion Metall
Original erschienen am 05.04.2018: Metall.
Werbung

Weiterführende Themen

Digitale Zeichnungen für Planer zur BIM-konformen Planung und Visualisierung von Zaunsystemen, Toren und Gabionenwänden.
Metall- und Infotechnik
19.09.2019

Neue BIM-Darstellungen für Zaun- und Toranlagen.

Der Montageplaner ermöglicht Anwendern eine einfache Planung der fachgerechten Montage von Bauelementen.
Aktuelles
09.08.2019

Das Online-Tool ermöglicht die schnelle und fachgerechte Planung der Fenstermontage und des Baukörperanschlusses. Nun wartet das Online-Tool mit einigen Neuerungen auf.

Mirco Röttger von der Isolette-Gruppe präsentierte die SteelFineLine.
Aktuelles
06.08.2019

Die Isolette-Gruppe und Berger GmbH präsentierten ihre SteelFineLine auf der ArchitekTour 2019.

„Den Fenstern der Zukunft ist Technik egal.“ - diese Prognose wagte Roto Vorstand Eckhard Keill.
Aktuelles
12.07.2019

Beim „1. Wiener Fensterkongress" blickte Beschlägehersteller Roto in die Fensterwelt von morgen.

In Wiener Neudorf produzierte die Stippl GesmbH Holz- bzw. Holz-Alu-Fenster und Türen.
Aktuelles
11.07.2019

Nach 88 Jahren stellt die Stippl GesmbH aus Wiener Neudorf den Betrieb ein – der Eigentümer nennt den Preisdruck aus dem Osten und die schlechte Zahlungsmoral großer Auftraggeber als Ursachen.

Werbung