Direkt zum Inhalt
Christian Weinzierl, Prokurist, und Wolfgang Niederndorfer, geschäftsführender Gesellschafter, nahmen den Internorm-Award für MKW entgegen.

Internorm-Award für MKW

15.03.2016

Die MKW Oberflächen+Draht GmbH aus Haag am Hausruck wurde im Rahmen der Feierlichkeiten zum 85-jährigen Jubiläum von Internorm mit dem „Long Term Supplier Award 2015“ ausgezeichnet.

Gemeinsam mit rund 1.400 Gästen feierte Internorm sein 85-Jahr-Jubiläum im berühmten „Goldenen Saal“ des Wiener Musikvereins. Bei der Veranstaltung wurden auch die besten Lieferpartner geehrt. Für herausragende Leistungen als langjähriger Zulieferer von Internorm erhielt MKW den „Long Term Supplier Award“. MKW und Internorm verbindet eine langjährige sowie erfolgreiche Zusammenarbeit im Bereich Pulverbeschichtung sowie Holzdekor-Beschichtung.

„Die Auszeichnung von Internorm macht uns besonders stolz. Es zeigt, dass uns wir als Systemlieferant in die richtige Richtung weiterentwickeln“, so Wolfgang Niederndorfer, geschäftsführender Gesellschafter der MKW Oberflächen+Draht GmbH.

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Die Integration von Kühlkanälen ist insbesondere im Werkzeugbau wichtig.
Technik
26.04.2020

Oberflächentechnik. Bei additiv gefertigten Bauteilen die Innenkanäle effizient und automatisiert bearbeiten.

Die Bewerbungsphase für den Stuttgarter Oberflächentechnik-Preis läuft noch bis 14. August 2020.
Technik
22.04.2020

Bereits zum siebten Mal vergibt das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA dieses Jahr den Stuttgarter Oberflächentechnik-Preis „ ...

Mit „Direct Laser Interference Patterning“ (DLIP) lassen sich komplexe, mäanderförmige Oberflächenstrukturen im Mikrometer- und Submikrometerbereich generieren, die das Anhaften von Eis verhindern oder stark reduzieren.
Oberflächentechnik
10.03.2020

Funktionalisierte Flugzeugoberflächen lassen sich schnell und umweltschonend enteisen.

Oberflächentechnik
09.01.2020

Digitalisierung, Individualisierung und Klimaschutz sind Megatrends, die auch Lohnbeschichter und inhouse-lackierende Unternehmen vor große Herausforderungen stellt.

Fettige Fingerabdrücke auf glänzenden Edelstahloberflächen sehen nicht nur unschön aus, sondern greifen auch die Oberfläche an.
Oberflächentechnik
08.01.2020

Antifingerprint-Oberflächen. Ein neuer Nanolack soll verhindern, dass auf Edelstahlfronten lästige Fingerabdrücke zurückbleiben.

Werbung