Direkt zum Inhalt
Die ironstars wurden verliehen: v.l. Dieter Funke, Jannik Müller, Birgit Stanzel, Daniel Grurl, Andrea Erlach, Daniel Schörgenhumer, Ernst Wiesinger, Josef Simmer und Clemens Malina-Altzinger

Ironstar 2019 verliehen

19.11.2019

Bereits zum 14. Mal wurde der ironstar an Absolventen des Fernlehrganges des Eisen- und Hartwarenhandels verliehen.

Die Gewinner
ironstar in Gold: Daniel Schörgenhumer, Kellner & Kunz AG
ironstar in Silber: Jannik Müller, Schachermayer Großhandelsges.m.b.H., Linz
ironstar in Bronze: Daniel Grurl, Schachermayer Großhandelsges.m.b.H., Linz

Anfang November fand die 14. ironstar-Verleihung im Wifi-Linz statt, bei welcher die Absolventen des Fernlehrganges des Eisen- und Hartwarenhandels ihre Zertifikate erhalten haben. Um die Wertigkeit des Aus- und Weiterbildung sowohl für die Branche als auch in der Öffentlichkeit entsprechend hervorzuheben, wurden auch heuer wieder die Besten aus den 104 Fernkursabsolventen mit den ironstars in Gold, Silber und Bronze ausgezeichnet. Neben einer Zaubershow des Magiers Christoph Wilke bekamen alle Anwesenden die Möglichkeit, sich vom Weltmeister im Schnellkarikieren Reini Buchacher portraitieren zu lassen. Durch den Abend führte Silvia Schneider.

Bundesobmann Dieter Funke, Spartenobmann Ernst Wiesinger und Gremialobmann Josef Simmer gratulierten den Absolventen zum persönlichen Erfolg und gaben einen kleinen Ausblick, wie dieses Aus- und Weiterbildungsangebot künftig angeboten werden soll: Nicht nur, dass eine inhaltliche Überarbeitung der Kursunterlagen erfolgt, künftig soll es auch möglich sein, ein Zertifikat der Bereiche Holz- und Baustoff zu erlangen. Auch eine technische Adaptierung in Form einer Lern-App ist für 2020 vorgesehen. 

 

Werbung

Weiterführende Themen

Mit dem neuen Ausbildungszentrum für Schweißtechnik will man nicht nur dem Fachkräftemangel entgegenwirken, sondern auch arbeitssuchenden Menschen eine neue Berufsperspektive bieten.
Aktuelles
23.03.2020

Ein neues, modernes Ausbildungszentrum für die ­gängigsten Schweißtechniken eröffnete das BFI im dritten Wiener Gemeindebezirk.

Heute können bereits viele verschiedene Materialien additiv gefertigt werden.
Aktuelles
13.02.2020

Auf der Kölner Eisenwarenmesse gibt es heuer zwei Sonderschauen, die sich den Themen „Factory in a Box“ und „Additive Fertigung“ widmen.

Aktuelles
08.01.2020

Das Kurs- und Seminarprogramm des Informations- und Weiterbildungszentrums Baudenkmalpflege Kartause Mauerbach für das Sommersemester 2020 steht fest.

V.l. Eisenwarenmesse-Direktor Matthias Becker, Moderatorin Tania Higgins und Messe-Fachbeirat Wolfgang J. Kirchhoff bei der Präsentation der Eisenwarenmesse Ende November in Stockholm.
Aktuelles
17.12.2019

Bühne frei für Innovationen heißt es von 1. bis 4. März 2020 bei der „internationale Eisenwarenmesse“ in Köln.

Die Bestplatzierten aller sechs Bewerbe: Hinten v. l. n. r.: BIM KR Harald Schinnerl, Jan Klug, Sebastian Widmann, Manuel Nenning, Josef Steurer, ­Andreas Zambonin, Adriano Agueci, Florian Rauscher, Christoph Lehenauer, Florian Lauber, Markus Streitberger, Michael Frohnwieser, LIM Ing. Michael Herbst. Vorne v. l. n. r.: Elias Wagner, Daniel Pucher, Christian Gröbner, Raphael Schöpf, Florian Ehrensberger, Roman Berger, Patrick Madlener.
Aktuelles
19.11.2019

Bundeslehrlingswettbewerb. Genauigkeit, Schnelligkeit, Geduld und Zielstrebigkeit zeigten Österreichs Metalltechnik-Lehrlinge einmal mehr beim Bundeslehrlingswettbewerb ...

Werbung