Direkt zum Inhalt

Kurse in der Kartause, Sommer 2018

07.05.2018

Das Bundesdenkmalamt, Informations- und Weiterbildungszentrum Baudenkmalpflege, veranstaltet zwischen Mai und Oktober 2018 folgende Kurse zum Thema Metallbearbeitung in der Kartause Mauerbach:

Treiben von Kupferblechen – Linienführungen und Schriften
23. bis 25. Mai 2018

Kursleiter: Schmiede- und Schlossermeister Jakob Durchner.
Inhalte: Material- und Werkzeugkunde, grundlegende Arbeitstechniken im Kupfertreiben, Handhabung von Punzen, Ziselierhämmern und sonstigen Hilfswerkzeugen, Treiben von Linien und Schriften in Kupfer. In dem Kurs werden spezielle Fragestellungen behandelt und individuelle Lösungen erarbeitet.
Zielgruppe: Schmiede, Schlosser, Spengler, Metallrestauratoren.
Kursgebühr: EUR 330,- pro Person, Werkzeug wird für den Kurs zur Verfügung gestellt. Der Kurs beginnt am ersten Kurstag um 10.00 Uhr.
Detailprogramm: Download PDF

Grundkurs I — Schmiedetechniken in der Baudenkmalpflege
17. bis 21. September 2018

Kursleiter: Schmiedemeister Siegfried Peter Steiner
Inhalte: Grundlagen der traditionellen Schmiedetechniken, denkmalfachlicher Umgang mit historischen Schmiedewerken, Grundlagen und Werte der Denkmalpflege, Material- und Werkzeugkunde, Einführung in die Technik des Feuerschweißens, praktische Übungen. Es wird ersucht, einen eigenen Schmiedehammer, Lederschürze und Handtuch mitzubringen.
Zielgruppe: Schmiede, Schlosser, Spengler, Metallrestauratoren, Denkmalpfleger.
Kursgebühr: EUR 440,- pro Person einschließlich Material und Werkstatt. Der Kurs beginnt am ersten Kurstag um 10.00 Uhr.
Detailprogramm: Download PDF

Grundkurs II — Schmiedetechniken in der Baudenkmalpflege
15. bis 19. Oktober 2018

Kursleiter: Schmiedemeister Siegfried Peter Steiner
Inhalte: Grundlagen der traditionellen Schmiedetechniken, denkmalfachlicher Umgang mit historischen Schmiedewerken, Grundlagen und Werte der Denkmalpflege, Material- und Werkzeugkunde, Einführung in die Technik des Feuerschweißens, praktische Übungen. Es wird ersucht, einen eigenen Schmiedehammer, Lederschürze und Handtuch mitzubringen.
Zielgruppe: Schmiede, Schlosser, Spengler, Metallrestauratoren, Denkmalpfleger mit Grundkurs I.
Kursgebühr: EUR 440,- pro Person einschließlich Material und Werkstatt. Der Kurs beginnt am ersten Kurstag um 10.00 Uhr.
Detailprogramm: Download

 

Anmeldung per e-mail (mauerbach@bda.at), Fax (01/979-8808-90) oder Postweg. Download Anmeldeformular

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Das Team der Tiroler Edelschmiede – v. l.: Stefan Schwentner, Fabian Buchauer, Maria Hauser, Thomas Zelger, Benedikt Lechner, Marcel Triendl, Lukas Daxer, Tobias Wurzenrainer, Hans Schwentner.
Aktuelles
01.08.2018

Die Tiroler Edelschmiede präsentierte in Waidring die Vielfalt des Traditionshandwerks.

Beruf
31.07.2018

Workshop der Österreichischen Gesellschaft für Schweißtechnik (ÖGS) am 20. September 2018 in der Fachhochschule Wels.

Die Diplomanden in der Mitte von u.a. Univ.-Prof. DI Dr. Sonja Felber (ganz links), BIM KommR Harald Schinnerl (4.v.li.), Abteilungsvorständin Dipl.-Ing. Gabriele Schachinger (2.v.re.) und Mag. Peter Zeman, Zeman Stahlbau (re.).
Aktuelles
14.07.2018

Um die Wichtigkeit der engen Verbindung zwischen schulischer Ausbildung und wirtschaftlicher Praxis in entsprechendem Rahmen zu demonstrieren, fand im „Julius-Raab-Saal“ der Wirtschaftskammer ...

Stanzmaschinen fertigen wirtschaftlich und mit hoher Flexibilität.
Technik
17.06.2018

Stanzmaschinen zählen in Schlosserei- und Metallbaubetrieben zu den kraftvollen Standardmaschinen. Ein Überblick über Hersteller und aktuelle Produkte von METALL- ...

Im September 2018 wird die AMB auf dem Stuttgarter Messegelände  zum Treffpunkt der Branche. Hier finden Besucher alle Weltmarktführer der Zerspanung vor Ort.
Aktuelles
15.05.2018

Bereits zum 19. Mal wird die Stuttgarter Fachmesse AMB (18. bis 22. September 2018) heuer zum Treffpunkt für Experten der spanabhebenden Metallbearbeitung.

Werbung