Direkt zum Inhalt

Kurse in der Kartause, Winter 2018/19

24.10.2018

Das Bundesdenkmalamt, Informations- und Weiterbildungszentrum Baudenkmalpflege, veranstaltet nachfolgende Kurse/Seminare zum Thema Metallbearbeitung in der Kartause Mauerbach:

BDA - Kurse zum Thema Metallbearbeitung 2018/2019

Das Bundesdenkmalamt, Informations- und Weiterbildungszentrum Baudenkmalpflege, veranstaltet folgende Kurse zum Thema Metallbearbeitung in der Kartause Mauerbach:

Schwerpunktkurs - Beschläge an F​enstern, Türen und Toren
14. - 16. November 2018

Kursleiter: Schmiedemeister Siegfried Peter Steiner
Inhalte: Instandsetzung von Beschlägen, Ergänzung und Rekonstruktion nach Bestand, traditionelle Schmiede- und Ziseliertechniken, Oberflächenbehandlung, Korrosionsschutz, Material- und Werkzeugkunde, praktische Übungen.
Detailprogramm: Schwerpunktkurs Beschläge
Zielgruppe: Tischler, Schmiede und Schlosser mit Erfahrung in der Baudenkmalpflege, Holz- und Metallrestauratoren, BDA-Mitarbeiter, Mitarbeiter öffentlicher Bauverwaltungen und Architekten.

Beginn ist am Mittwoch 14. November 2018, um 9:00 Uhr in der Kartause Mauerbach. Die Kursgebühr beträgt € 330,-- pro Person.
 
Schwerpunktkurs Werkzeugschmieden -
Schmieden und Härten von Metallwerkzeug
14. bis 18. Jänner 2019

Kursleiter: Schmiedemeister Hubert Pliem
Inhalte: Anfertigung diverser Zangen, Hämmer, Meißel und Dorne für Kalt- und Warmarbeit, Kenntnis der Stahlbehandlung und optimalen Härtung. Es wird ersucht, einen eigenen Schmiedehammer, Lederschürze und Handtuch mitzubringen.
Detailprogramm: Werkzeugschmieden
Zielgruppe: Schmiede, Schlosser, Spengler, Metallrestauratoren
Beginn ist am Montag 14. Jänner 2019, um 10:00 Uhr in der Kartause Mauerbach. Die Kursgebühr beträgt € 460,-- pro Person.
 
Folgekurs I
Traditionelle Schmiedetechniken in der Baudenkmalpflege - Schmieden von Ornamenten (Romanik - Renaissance)
21. bis 25. Jänner 2019

Kursleiter: Thomas Furtner
Inhalte: Schmieden von Ornamenten Romanik bis Renaissance, Arbeitstechniken und Arbeitsschritte, Material- und Werkzeugkunde, Feuerschweißen, praktische Übungen. Es wird ersucht, einen eigenen Schmiedehammer, Lederschürze und Handtuch mitzubringen.
Detailprogramm: Schmiede FK I
Zielgruppe: Schmiede, Schlosser, Spengler, Metallrestauratoren, Denkmalpfleger mit Grundkurs II
Beginn ist am Montag 21. Jänner 2019, um 10:00 Uhr in der Kartause Mauerbach. Die Kursgebühr beträgt € 460,-- pro Person.
 
Grundkurs I
Traditionelle Schmiedetechniken in der Baudenkmalpflege
28. Jänner bis 01. Februar 2019

Kursleiter: Schmiedemeister Siegfried Peter Steiner
Inhalte: Grundlagen der traditionellen Schmiedetechniken, denkmalfachlicher Umgang mit historischen Schmiedewerken, Grundlagen und Werte der Denkmalpflege, Material- und Werkzeugkunde, Einführung in die Technik des Feuerschweißens, praktische Übungen. Es wird ersucht, einen eigenen Schmiedehammer, Lederschürze und Handtuch mitzubringen. 
Detailprogramm: Schmiede GK I
Zielgruppe: Schmiede, Schlosser, Spengler, Metallrestauratoren, Denkmalpfleger
Beginn ist am Montag 28. Jänner 2019, um 10:00 Uhr in der Kartause Mauerbach. Die Kursgebühr beträgt € 440,-- pro Person.
 
Grundkurs II
Traditionelle Schmiedetechniken in der Baudenkmalpflege
11. bis 15. Februar 2019

Kursleiter: Schmiedemeister Siegfried Peter Steiner
Inhalte: Grundlagen der traditionellen Schmiedetechniken, denkmalfachlicher Umgang mit historischen Schmiedewerken, Grundlagen und Werte der Denkmalpflege, Material- und Werkzeugkunde, Einführung in die Technik des Feuerschweißens, praktische Übungen. Es wird ersucht, einen eigenen Schmiedehammer, Lederschürze und Handtuch mitzubringen. 
Detailprogramm: Schmiede GK II
Zielgruppe: Schmiede, Schlosser, Spengler, Metallrestauratoren, Denkmalpfleger mit Grundkurs I
Beginn ist am Montag 11. Februar 2019, um 10:00 Uhr in der Kartause Mauerbach. Die Kursgebühr beträgt € 440,-- pro Person.

Bei Interesse bitte um rechtzeitige schriftliche Anmeldung per E-mail, Fax oder auf dem Postweg (Anmeldeformular).

Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte:

Mag. Astrid M. Huber, Abteilungsleiterin Bundesdenkmalamt Informations- und Weiterbildungszentrum Baudenkmalpflege
Kartause Mauerbach, Kartäuserplatz 2, 3001 Mauerbach
T: +43 1 53415 850500
E: mauerbach@bda.at 

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Heben und wenden flächiger Lasten wie etwa Blechtafeln.
Aktuelles
10.01.2019

Die Hebegeräte-Serie „eT-Hover-loop“ von Eurotech kann flächige Lasten bis 500 Kilogramm einfach und gesundheitsschonend wenden.

Druckfrisch: Das Kemper-Fortbildungsgramm 2019 ist erschienen.
Sanitär
28.12.2018

Das neue Fortbildungsprogramm von Kemper für das Jahr 2019 umfasst 125 Seminare.

Alexander Eder, Lehrling; Simon Weichselbaum, Lehrling; Karin Schutting, Lehrlingsbeauftragte der Rembrandtin Lack GmbH Nfg. KG und Marc Hangler, Lehrling
Aktuelles
18.12.2018

Rembrandtin wurde von der Wirtschaftskammer Wien mit dem Qualitätssiegel „Top-Lehrbetrieb 2019 – 2022“ ausgezeichnet.

Maßgeblich an der Erarbeitung eines praxisorientierten Lehrplans für Stahlbautechniker beteiligt waren: v. l. n. r. OstR Prof. Dipl.-Ing. Dr. Peter Derler, AV Prof. Ing. Dipl.-Ing. Ulrike Hartler, Dir. Prof. Dipl.-Ing. Dr. MA Wilfried Lercher.
Aktuelles
10.12.2018

Die HTL Pinkafeld hat gemeinsam mit der Wirtschaft einen praxisorientierten Lehrplan für Stahlbautechniker erarbeitet.

Insgesamt 400 Fachkräfte in 39 Bewerben traten bei den diesjährigen österreichischen Staatsmeisterschaften gegeneinander an.
Aktuelles
26.11.2018

Im Rahmen der Berufs-Info-Messe fanden auch dieses Jahr wieder die Austrian Skills statt. In 39 Berufen wurden dort die Staatsmeister gekürt. 

Werbung