Direkt zum Inhalt

Kurse in der Kartause, Winter 2018/19

24.10.2018

Das Bundesdenkmalamt, Informations- und Weiterbildungszentrum Baudenkmalpflege, veranstaltet nachfolgende Kurse/Seminare zum Thema Metallbearbeitung in der Kartause Mauerbach:

BDA - Kurse zum Thema Metallbearbeitung 2018/2019

Das Bundesdenkmalamt, Informations- und Weiterbildungszentrum Baudenkmalpflege, veranstaltet folgende Kurse zum Thema Metallbearbeitung in der Kartause Mauerbach:

Schwerpunktkurs - Beschläge an F​enstern, Türen und Toren
14. - 16. November 2018

Kursleiter: Schmiedemeister Siegfried Peter Steiner
Inhalte: Instandsetzung von Beschlägen, Ergänzung und Rekonstruktion nach Bestand, traditionelle Schmiede- und Ziseliertechniken, Oberflächenbehandlung, Korrosionsschutz, Material- und Werkzeugkunde, praktische Übungen.
Detailprogramm: Schwerpunktkurs Beschläge
Zielgruppe: Tischler, Schmiede und Schlosser mit Erfahrung in der Baudenkmalpflege, Holz- und Metallrestauratoren, BDA-Mitarbeiter, Mitarbeiter öffentlicher Bauverwaltungen und Architekten.

Beginn ist am Mittwoch 14. November 2018, um 9:00 Uhr in der Kartause Mauerbach. Die Kursgebühr beträgt € 330,-- pro Person.
 
Schwerpunktkurs Werkzeugschmieden -
Schmieden und Härten von Metallwerkzeug
14. bis 18. Jänner 2019

Kursleiter: Schmiedemeister Hubert Pliem
Inhalte: Anfertigung diverser Zangen, Hämmer, Meißel und Dorne für Kalt- und Warmarbeit, Kenntnis der Stahlbehandlung und optimalen Härtung. Es wird ersucht, einen eigenen Schmiedehammer, Lederschürze und Handtuch mitzubringen.
Detailprogramm: Werkzeugschmieden
Zielgruppe: Schmiede, Schlosser, Spengler, Metallrestauratoren
Beginn ist am Montag 14. Jänner 2019, um 10:00 Uhr in der Kartause Mauerbach. Die Kursgebühr beträgt € 460,-- pro Person.
 
Folgekurs I
Traditionelle Schmiedetechniken in der Baudenkmalpflege - Schmieden von Ornamenten (Romanik - Renaissance)
21. bis 25. Jänner 2019

Kursleiter: Thomas Furtner
Inhalte: Schmieden von Ornamenten Romanik bis Renaissance, Arbeitstechniken und Arbeitsschritte, Material- und Werkzeugkunde, Feuerschweißen, praktische Übungen. Es wird ersucht, einen eigenen Schmiedehammer, Lederschürze und Handtuch mitzubringen.
Detailprogramm: Schmiede FK I
Zielgruppe: Schmiede, Schlosser, Spengler, Metallrestauratoren, Denkmalpfleger mit Grundkurs II
Beginn ist am Montag 21. Jänner 2019, um 10:00 Uhr in der Kartause Mauerbach. Die Kursgebühr beträgt € 460,-- pro Person.
 
Grundkurs I
Traditionelle Schmiedetechniken in der Baudenkmalpflege
28. Jänner bis 01. Februar 2019

Kursleiter: Schmiedemeister Siegfried Peter Steiner
Inhalte: Grundlagen der traditionellen Schmiedetechniken, denkmalfachlicher Umgang mit historischen Schmiedewerken, Grundlagen und Werte der Denkmalpflege, Material- und Werkzeugkunde, Einführung in die Technik des Feuerschweißens, praktische Übungen. Es wird ersucht, einen eigenen Schmiedehammer, Lederschürze und Handtuch mitzubringen. 
Detailprogramm: Schmiede GK I
Zielgruppe: Schmiede, Schlosser, Spengler, Metallrestauratoren, Denkmalpfleger
Beginn ist am Montag 28. Jänner 2019, um 10:00 Uhr in der Kartause Mauerbach. Die Kursgebühr beträgt € 440,-- pro Person.
 
Grundkurs II
Traditionelle Schmiedetechniken in der Baudenkmalpflege
11. bis 15. Februar 2019

Kursleiter: Schmiedemeister Siegfried Peter Steiner
Inhalte: Grundlagen der traditionellen Schmiedetechniken, denkmalfachlicher Umgang mit historischen Schmiedewerken, Grundlagen und Werte der Denkmalpflege, Material- und Werkzeugkunde, Einführung in die Technik des Feuerschweißens, praktische Übungen. Es wird ersucht, einen eigenen Schmiedehammer, Lederschürze und Handtuch mitzubringen. 
Detailprogramm: Schmiede GK II
Zielgruppe: Schmiede, Schlosser, Spengler, Metallrestauratoren, Denkmalpfleger mit Grundkurs I
Beginn ist am Montag 11. Februar 2019, um 10:00 Uhr in der Kartause Mauerbach. Die Kursgebühr beträgt € 440,-- pro Person.

Bei Interesse bitte um rechtzeitige schriftliche Anmeldung per E-mail, Fax oder auf dem Postweg (Anmeldeformular).

Bei Rückfragen kontaktieren Sie bitte:

Mag. Astrid M. Huber, Abteilungsleiterin Bundesdenkmalamt Informations- und Weiterbildungszentrum Baudenkmalpflege
Kartause Mauerbach, Kartäuserplatz 2, 3001 Mauerbach
T: +43 1 53415 850500
E: [email protected] 

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Leyrer+Graf CEO Stefan Graf konnte beim traditionellen "Welcome Day" 53 neue Lehrlinge begrüßen.
Aktuelles
01.09.2020

Die Ausbildung macht auch während der Coronakrise keine Pause. Swietelsky und Leyrer+Graf setzen mit unterschiedlichen Aktionen strategische Investitionen in die Zukunft.

Ganz ohne "live" geht's doch nicht. Der Countdown zum AMB Technologieforum läuft.
Aktuelles
28.08.2020

Mit dem „AMB Technologieforum“ startet in Stuttgart am 17. September die erste Präsenzveranstaltung der Metallbearbeitungsbranche.

Ausbildung, die über die fachlichen Kompetenzen hinausgeht: v.l.  Lehrlingsausbildner Othmar Stöcklmair, Bettina Riegler, Lehrlinge Florian und Alexander, Eigentümer Eduard Riegler und Lehrlingsausbildner Markus Kuba beim Abschlussabend des Lehrlingscollege HeartBeat.
Aktuelles
24.08.2020

Ausbildung: Riegler Metallbau setzt bei seinen Lehrlingen auch auf die Persönlichkeitsentwicklung der jungen Mitarbeiter.

Aktuelles
24.08.2020

Das Bundesdenkmalamt, Informations- und Weiterbildungszentrum Baudenkmalpflege, veranstaltet wieder Kurse/Seminare zum Thema Metallbearbeitung in der Kartause Mauerbach.

Mit „Retrofit“ können Spezialisten ältere Anlagen – wie hier einen Schweißroboter – auf den aktuellen Stand der Technik bringen, oder sogar um Funktionen erweitern.
Technik
22.06.2020

Kosteneffizientes Wirtschaften für KMU durch gebrauchte Maschinen und Anlagen.

Werbung