Direkt zum Inhalt
Druckgussteile sind aus dem täglichen Leben nicht mehr wegzudenken.

METALL HISTORY: Metalle unter Druck

23.09.2018

Seit Beginn des Industriezeitalters ist der Druckguss eine wirtschaftliche Technik zur Formgebung von Metallen.

Die erste auf dem Markt erhältliche Druckgießmaschine, die alle wesentlichen Komponenten einer modernen Druckgießmaschine enthielt, wurde in den USA von Joseph Soss und Louis H. Morin entwickelt, die das entsprechende Patent im Jahr 1925 erhielten.

Die Druckgießtechnik entstand Mitte des 19. Jahrhunderts im Zusammenhang mit dem industriellen Zeitungs- und Buchdruck. Ab den 1890er Jahren wurde das Druckgießen für andere Branchen immer interessanter und erlebte seit der Zeit um 1914 eine ständige Weiterentwicklung.

Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt kostenlos für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Abbild der gesamten Wertschöpfungskette, vom Rohling über die maschinelle Bearbeitung bis hin zum finalen Bauteil.
Termine
10.04.2018

Vom 5. bis 7. Juni 2018 findet in Stuttgart erstmals die Fachmesse „CastForge“ statt.

Aktuelles
19.03.2018

Der klassische rote Koffer zeigt sich in neuem Design und verbesserter Funktionalität.

Technik
01.02.2018

Mit der auf der Euroguss 2018 präsentierten Fill Foundry World läuten die oberösterreichischen Maschinenbauexperten eine neue Ära ein.

Im Druckgussverfahren hergestelltes Strukturbauteil aus einer Sonderlegierung für die Flugzeugindustrie.
Technik
13.01.2018

Die Nürnberger Fachmesse „Euroguss 2018“ als internationale Plattform für innovative Lösungen bei der Fertigung und Anwendung von Druckgussteilen.

Obmann des Aluminium-Fenster-Instituts ist Andreas Renner (re.), Obmann-Stellvertreter ist Gottfried Öller (li.) und Geschäftsführer ist Harald Greger (mi.).
Aktuelles
15.12.2017

Das Aluminium-Fenster-Institut (AFI) wurde im Dezember 1987 mit der Zielsetzung gegründet, das Image für Konstruktionen aus Aluminium - vom Fenster über den Wintergarten bis hin ...

Werbung