Direkt zum Inhalt
Das Familienunternehmen Weyland aus Schärding unterstützt das Netzwerk Metall als Förderer. V.l.n.r.: Norbert Thumfart (Weyland), Thomas Weber (Netzwerk Metall) und Otto Weyland jun.

Netzwerk Metall wächst weiter

16.05.2017

Der oberösterreichische Stahlhändler Weyland GmbH wird Fördermitglied der Vereinigung österreichischer Stahl-, Glas- und Metallbauer.

Somit kann das Netzwerk Metall nun auch auf Know-how von Seiten des Großhandels zurückgreifen. Das renommierte Schärdinger Familienunternehmen ist in den Bereichen Stahl & Bewehrung, Holzwerkstoffe sowie Zimmerei tätig.

„Wir freuen uns sehr, mit der Firma Weyland nun auch ein führendes Stahl-Großhandelsunternehmen als Partner in unserer Vereinigung zu haben. Die mannigfaltigen Kompetenzen des Familienunternehmens ergänzen sich bestens mit dem bisher vorhandenen Know-how unserer Mitglieder. Dadurch wird das  Spektrum erweitert“, erklärt Thomas Weber, Geschäftsführer des Netzwerk Metall anlässlich der Vertragsunterzeichnung.

180-jährige Firmengeschichte

Die Weyland GmbH ist ein mittelständiges Familienunternehmen mit Handschlagqualität. Das Bestreben ist es,  Partner und Kunden mit individuell zugeschnittenen Leistungen zu begeistern. Der Traditionsbetrieb kann auf eine 180-jährige Firmengeschichte verweisen. Gemeinsam mit den Partnern entwickelte Beschaffungsstrategien sorgen für eine wesentliche Reduzierung der gesamten Prozesskosten. Weyland betreibt einen eigenen, modernen Fuhrpark. Dadurch wird die einwandfreie und termingerechte Anlieferung der Waren zu den Kunden sichergestellt. „Auf eine gute Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Metall freuen wir uns sehr und sind überzeugt, gemeinsam neue, erfolgreiche Wege zu beschreiten“, betonen die Geschäftsführer der Weyland GmbH, Norbert Thumfart und Otto Weyland junior.

Synergien nutzen

Das Netzwerk Metall hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch aktive Kooperationen Wissen zu vermitteln und so die Mitgliedsbetriebe gegenseitig zu stärken. Regelmäßig werden dazu Workshops und Weiterbildungen zu relevanten und oft branchenübergreifenden Themen durchgeführt. Gemeinsam werden neue und innovative Strategien entwickelt und in weiterer Folge umgesetzt. Von den dabei entstehenden Synergien profitieren alle.

www.netzwerk-metall.at

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
04.09.2019

Web-TV-Format „Der Metall Talk“ startet am 19. September.

LIM KR Alfred Laban, Sieger Matthias Nenning, Vertreter aus dem Innungsausschuss Ing. Gerold Steininger, Innungsgeschäftsführer DI Christoph Stoiber
Aktuelles
24.06.2019

Beim Landeslehrlingswettbewerb zeigte der Berufsnachwuchs zwei Tage lang sein Können. Matthias Nenning ging als Sieger hervor.

Die NMS Pabneukirchen mit Patronanztischler Anrei-Reisinger GmbH gewann in der Kategorie Design.
Aktuelles
18.06.2019

In Oberösterreich beteiligten sich insgesamt 29 Klassen der siebten Schulstufe der Neuen Mittelschule an der Tischler Trophy.

v.l. Wolfgang Rathner, GF Fill GmbH Gurten, Michael Heußen, GF HAI Extrusion Germany, Braunauer Bürgermeister Johannes Waidbacher, Rob van Gils, CEO HAI-Gruppe, Pfarrer Severin Piksa, Markus Schober, GF HAI Österreich und Deutschland, Neukirchens Bürgermeister Johann Prillhofer und Andreas Fill, GF Fill GmbH Gurten bei der Eröffnung der neuen Produktionshallse.
Aktuelles
06.06.2019

Fertigung 4.0. Hammerer Aluminium Industries (HAI) eröffnete kürzlich eine 4.000 Quadratmeter Industrie 4.0-Fertigungshalle am oberösterreichischen Stammsitz in Ranshofen ...

Das moderne Ambiente des Fill Future Domes in Gurten, OÖ bildete den stimmigen Rahmen für das Techniker & Projektleiter Symposiums des Netzwerk Metall.
Aktuelles
22.03.2019

Geballte Information aus dem Bereich der Stahl-, Glas- und Metallbaubranche wurde den Teilnehmern des "Techniker & Projektleiter Symposiums 2019" geboten.

Werbung