Direkt zum Inhalt
Die neue ThermoPlan Hybrid Haustür aus Aluminium von Hörmann sorgt für eine großzügige und moderne Ansicht.

Neue Eleganz

17.01.2019

Hörmann ergänzt sein Programm um eine neue Haustür aus einer Aluminium-Edelstahl-Kombination.

Zu moderner Architektur passen großzügige Eingangsbereiche, bei denen sich die Haustür elegant in das Gesamtbild einfügt. Neben Farbe und Design zählen verdeckt liegende Bänder und die Flächenbündigkeit der Tür zu Qualitätsmerkmalen, auf die Bauherren und Architekten Wert legen. Die ThermoPlan Hybrid Haustür, mit der der deutsche Tor-Hersteller nun sein Programm im Bereich der hochwertigen Aluminium-Haustüren ergänzt, zeichnet sich besonders dadurch aus, dass das Türblatt sowohl auf der Außen- als auch auf der Innenseiten flächenbündig zur Zarge ausgeführt ist und damit besonders großzügig und elegant wirkt. Die laut Herstellerangaben nur bei Hörmann erhältliche Kombination aus Aluminium und Edelstahl sorgt zudem für eine besonders formstabile Konstruktion. Mit einem UD-Wert 0,87 W/ (m²·K) verfügt sie über sehr gute Wärmedämmwerte und außerdem über eine serienmäßige RC 3 Ausstattung. (tk)

Werbung

Weiterführende Themen

Bis zu 36.000 Tonnen Alu-Schrott können Hydro-Recycling-Werk in Dormagen jährlich aufbereitet und hochwertigen Fassadenprofilen zugeführt werden.
Aktuelles
09.07.2019

Im Hydro-Recycling-Werk in Dormagen hat Wicona die neueste Generation von low-carbon Aluminium vorgestellt.

Rund 90.000 internationale Fachbesucher und 1.500 Aussteller werden zur AMB 2020 auf dem Stuttgarter Messegelände erwartet.
Aktuelles
08.07.2019

Am 30. Juni 2019 endete die Anmeldephase für die AMB 2020. Das Projektteam startet jetzt mit der Prüfung der eingegangenen Anmeldungen und erarbeitet die ersten Platzierungsvorschläge für die ...

Bereits jetzt nutzen zahlreiche Aussteller die Gelegenheit, um sich eine Standfläche auf der Schweissen & Schneiden 2021 zu sichern.
Aktuelles
08.07.2019

Für die Weltleitmesse der Füge-, Trenn- und Beschichtungstechnik, die von 13. bis 17. September 2021 stattfinden wird, gibt es bereits jetzt zahlreiche Anmeldungen.

Der Einwellen-Zerkleinerer M600/1 ist besonders für einen exakten Materialaufschluss in einem Arbeitsschritt geeignet, da das Material mittels des bewährten Rotor-Stator-Schneidprinzips durch den Schneidrotor erfasst und solange am Statormesser zerkleinert wird, bis es die gewünschte Größe erreicht hat
Aktuelles
18.06.2019

Die Recyclingexperten der Erdwich Zerkleinerungs-Systeme GmbH stellen mit dem Zweiwellen-Reißer RM1350/2 und dem Einwellen-Zerkleinerer M600/1 auf der diesjährigen GIFA in Düsseldorf zwei Lösungen ...

Über 1.900 Aussteller aus rund 60 Ländern und über 67.000 Fachbesucher aus allen Kontinenten werden 2019 bei der A+A erwartet.
Aktuelles
14.06.2019

Weltleitmesse. Anfang November 2019, wenn sich die Tore zur A+A öffnen, wird sich in Düsseldorf wieder alles um die Themen Persönlicher Schutz, Betriebliche Sicherheit ...

Werbung