Direkt zum Inhalt
2021 wird die R+T Messe in Stuttgart von 22. bis 26 Februar stattfinden.

Neue Laufzeit für die R+T

07.01.2019

Der Wechsel der Messelaufzeit soll für eine Steigerung und gleichzeitig bessere Verteilung der Besuche sorgen.

Im Oktober 2018 traf sich der Messebeirat der R+T in Stuttgart, um die Ergebnisse aus der zurückliegenden Aussteller- und Besucherbefragung zu analysieren. Mit 1.025 Ausstellern und  65.603 Fachbesuchern aus 149 Ländern, konnte die R+T noch einmal einen Zuwachs im Vergleich zur Vorveranstaltung verzeichnen. Die Aussteller bewerteten die R+T 2018 mit einer guten Note (im Durchschnitt 1,9), was sich in der Besucherbefragung nahezu identisch widerspiegelte (im Durchschnitt 1,8). Bei der Analyse der Besucherstruktur und Tagefolge stellte sich ein deutlicher Trend heraus: Die Fachbesucher nutzen bevorzugt die Wochentage. Gemeinsam mit dem Messebeirat hat die Projektleitung um Sebastian Schmid, Abteilungsleiter Technologiemessen bei der Messe Stuttgart, deshalb den Wechsel der Messelaufzeit auf die Wochentage Montag bis Freitag (22. bis 26. Februar 2021) beschlossen. „Wir planen unsere Veranstaltung für und mit der Branche. Der Messebeirat, bestehend aus den ideellen und fachlichen Trägern Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz e.V., dem BVT – Verband Tore und dem Industrieverband Technische Textilien – Rollladen – Sonnenschutz e.V. sowie führenden Herstellern, hat diesen Wunsch an uns heran getragen und wir folgen dieser Empfehlung“, sagt Schmid. „Durch den Wegfall des Wochenendtages und die Verlagerung auf den Montag erhoffen wir uns eine Steigerung und gleichzeitig bessere Verteilung der Besuche.“

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Innenliegender Sonnenschutz lässt sich unkompliziert per Knopfdruck von zu Hause oder unterwegs steuern.
Metallbau
28.10.2019

Smart Home wird auch bei der R&T - Messe für Rolladen, Tore und Sonnenschutz - 2021 in Stuttgart wieder als Trendthema im Fokus stehen.

Aktuelles
20.08.2019

Produktnews. Zur größten Baufachmesse im Norden Europas - der NordBau - bringt der skandinavische Stahlbauer Lindab neben bewährten Baukomponenten auch Brandneues mit.  ...

Mit Scaffolding Information Modeling – kurz SIM – hat Layher für den Gerüstbau einen auf 3D-Modellen basierenden Prozess entwickelt. Dieser umfasst alle wesentlichen Faktoren des Gerüstbaus: von der Planung über die Logistik bis hin zur Ausführung.
Aktuelles
14.08.2019

Mit Scaffolding Information Modeling - kurz SIM - hat Layher für den Gerüstbau einen auf 3D-Modellen basierenden Prozess entwickelt.

Barrierefreie Fenster in einem Wohngebäude in Zürich, Schweiz.
Metallbau
08.08.2019

Im Vorfeld der Fensterbau Frontale, die vom 18. bis 21.3.2020 in Nürnberg stattfinden wird, erklärt Architektin und Planerin sowie Fachgutachterin für barrierefreie Planungen und Bauten Dagmar ...

Rund 90.000 internationale Fachbesucher und 1.500 Aussteller werden zur AMB 2020 auf dem Stuttgarter Messegelände erwartet.
Aktuelles
08.07.2019

Am 30. Juni 2019 endete die Anmeldephase für die AMB 2020. Das Projektteam startet jetzt mit der Prüfung der eingegangenen Anmeldungen und erarbeitet die ersten Platzierungsvorschläge für die ...

Werbung