Direkt zum Inhalt

Neuorganisation bei Bosch: Helmut Weinwurm wird Alleinvorstand

11.02.2020

Helmut Weinwurm übernimmt am 1. Mai 2020 die Funktion des Alleinvorstandes der Robert Bosch AG und des Repräsentanten der Bosch-Gruppe in Österreich.

Neuer Vorstand der Bosch AG: Helmut Weinwurm

Helmut Weinwurm wird diese Funktionen in Personalunion mit seiner Aufgabe als Leiter Bosch Thermotechnik Österreich wahrnehmen. Der gebürtige Niederösterreicher folgt damit Klaus Peter Fouquet nach, der zum gleichen Zeitpunkt in den Ruhestand tritt.

Helmut Weinwurm ist ein erfahrener Bosch-Manager, der verschiedene Führungspositionen in Kroatien, Tschechien und Österreich inne hatte. Er ist Absolvent des Kollegs für Maschinenbau in Wien und der Fachhochschule für Internationale Wirtschaftsbeziehungen in Eisenstadt. Seit 1997 ist er für Bosch tätig.

Klaus Peter Fouquet war 33 Jahre lang in der Bosch-Gruppe in verschiedenen Funktionen aktiv – in Deutschland, Großbritannien, in der Türkei und zuletzt in Österreich.

 

Werbung

Weiterführende Themen

Österreichs Nachwuchstechnikerinnen und -techniker im HTL-Abschlussjahrgang 2019 haben noch bis zum 30. November 2018 die Möglichkeit, ihre Projekte anzumelden.
Aktuelles
25.10.2018

Für den „Technik fürs Leben-Preis 2019“ der Bosch Gruppe werden wieder die besten heimischen HTL-Diplomarbeitsprojekte gesucht.

Die Verleihung des Technik fürs Leben-Preises erfolgte am ersten Festabend.
Heizung
13.06.2018

Mit einem rauschenden Fest und der Verleihung des Technik fürs Leben-Preises beging Bosch das 100-jährige Bestehen seiner Gesellschaft in Österreich.

Die Strabag hat den Vorstand für die Jahre 2019 bis 2022 beschlossen.
Aktuelles
07.05.2018

Der Aufsichtsrat der Strabag SE hat Beschlüsse über die Besetzung des Vorstands für die Jahre 2019 bis 2022 gefasst. Wer kommt und wer geht, lesen Sie hier.

Einfache und schnelle Dokumentation von Messwerten.
Technik
10.08.2016

Mit der neuen Measuring Master App von Bosch können Handwerker die Daten von drei verschiedenen Bluetooth-Messgeräten in einer Anwendung verarbeiten und dokumentieren.

Klaus Peter Fouquet zeigt sich mit dem Österreichergebnis des abgelaufenen Geschäftsjahres zufrieden.
Aktuelles
07.06.2016

Bosch Österreich konnte 2015 erfolgreich beenden und auch das Geschäftsjahr 2016 begann gut.

Werbung