Direkt zum Inhalt

ÖGS-Workshop: Fügen von Aluwerkstoffen

12.02.2018

Am 15. März 2018 veranstaltet die Österreichische Gesellschaft für Schweißtechnik in Wels einen ÖGS-Workshop zum Thema „Fügen von Aluminiumwerkstoffen und Aluminiummischverbindungen".

Friction stir processing of Al-Mg-Sc alloy.

In der Aluminium verarbeitenden Industrie ist heute immer mehr der Lösungsansatz zu Leichtbauweisen gefragt. Hierbei werden die unterschiedlichsten Fügetechniken eingesetzt und es werden die neuesten Hochleistungswerkstoffe zum Teil auch in Mischverbindungen verarbeitet.

Unter der Leitung von Guido Reuter werden auf diesem 19. ÖGS-Workshop am 15. März 2018 von den Grundlagen über die verschiedenen Fügeverfahren bis zu den neuesten Verfahrens- und Werkstoffentwicklungen thematisiert. Zielgruppe der Veranstaltung sind Schweißtechnologen, Betriebsleiter, Schweißaufsichtspersonen, technische Geschäftsleitung, Ausbilder, Dienstleister und Zulieferer sowie Institutionen der Aus- und Weiterbildung.

Ort: Fronius International GmbH, Froniusplatz 1, 4600 Wels
Kosten: 120,- / 160,- Euro (ÖGS-Mitglieder/Nichtmitglieder)
Anmeldung: www.oegs.org

Werbung

Weiterführende Themen

State-of-the-Art-Architektursprache für ein Hightech-Gebäude
Aktuelles
09.11.2018

Runde Ecken. Das Technologie-Center Paris besticht durch seine Außenhaut aus Aluminium in harmonischer Form.

Additive Manufacturing im Mittelpunkt des LKR-Auftritts zur „Aluminium 2018“ von 9.-11. Oktober in Düsseldorf.
Aktuelles
25.09.2018

Weltpremiere. Auf der „Aluminium 2018“ in Düsseldorf präsentiert das Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen (LKR) brandbeständige Magnesiumlegierungen und Magnesium- ...

Die über 200 m² große Aluminium-Glas-Konstruktion stellt eine Verbindung zwischen dem Innen- und Außenbereich her.
Gebäudehülle
27.08.2018

Einladender Tempel. Dass Fassaden nicht nur ein Gebäude begrenzen, sondern es auch architektonisch öffnen können, zeigt das im September 2016 eröffnete Kulturzentrum der ...

Aktuelles
27.08.2018

Glänzende Zukunft: Die globale Aluminiumproduktion hat ein neues Rekordhoch erreicht. Davon profitiert auch die Weltmesse „Aluminium“ vom 9. bis 11. Oktober 2018 in ...

Die Automobilindustrie setzt beim Karosseriebau immer mehr auf die Kombination verschiedener Werkstoffe.
Aktuelles
04.08.2018

Einseitiges Fügen von Stahl und Aluminium mit dem Fronius-Schweißverfahren CMT bei Magna Steyr in Graz.

Werbung