Direkt zum Inhalt

ÖGS-Workshop: Verarbeitung dünner Bleche

26.03.2019

Am 23. Mai 2019 findet in Wels der 25. ÖGS-Workshop statt, der sich diesmal der Verarbeitung dünner Bleche <3mm widmet.

Die vorgelagerten Prozesse der Blechbearbeitung bis zum Schweißen werden hierbei auch dargestellt und geben so einen umfassenden Überblick zur Verarbeitung von dünnen Werkstoffen aus Stahl (schwarz und weiß) sowie Aluminium.

Zielgruppe für den Workshop sind Betriebsleiter, Praktiker, Schweißaufsichtspersonen, Konstrukteure, Arbeitsvorbereitung und Qualitätssicherung.

Vorträge:MIG und MAG Prozesse für Dünnbleche“ (Fronius), „Von der Blechtafel zum geschweißten Bauteil“ (Trumpf Maschinen Austria), „Kleinserienfertigung bei Magna Steyr“ (Magna Steyr Fahrzeugtechnik), „Laserlohnfertigung von weißem Material - Trennen und Fügen“ (Laser & more Edelstahl Komponentenfertigung). Auch praktische Vorführungen mit dem MIG/MAG Verfahren werden angeboten.

Geleitet wird der Workshop von Dipl.-Ing. Guido Reuter.

Werbung

Weiterführende Themen

Das erste Firmengebäude - die historische Halle 1 in Haiger - wurde 2017 komplett renoviert.
Aktuelles
14.02.2019

Jubiläum für den deutschen Schweißtechnik-Pionier Carl Cloos GmbH.

Die Gesellschaft für Wolfram Industrie mbH entwickelt unter anderem Wolframelektroden für die Schweißtechnik.
Aktuelles
14.02.2019

Um die Kundennähe zu erhöhen und einen besseren Vor-Ort-Service zu ermöglichen, hat Wolfram Industrie im August 2018 einen neuen Standort in Winterthur eröffnet.

Technik
14.02.2019

Das Antriebskonzept der neuen Trumpf-Maschine „TruBend Center 7030“ steigert die Produktivität: Werkzeugwechsel erfolgen bis zu 70 Prozent schneller, und die Anlage lässt sich automatisch ...

Datendokumentation dient der transparenten Nachvollziehbarkeit als Teil konstanter Qualitätssicherung. Das unmittelbare Feedback aus der Produktion hilft aber auch dabei, Prozesse zu optimieren und so die Produktivität zu steigern.
Schweissen
12.02.2019

Schweißdaten. Drei Software-Varianten für erhöhte Transparenz und Produktivität.

Die neue Plattierstation der AMAG in Ranshofen
Aktuelles
12.02.2019

Werkstoffe: Mit einer neuen Plattierstation wird die Spezialisierung des Aluminiumkonzerns Amag weiter vorangetrieben.

Werbung