Direkt zum Inhalt
Energiesparende Hochdruckpumpe Servo-Jet4000.

Perndorfer ausgezeichnet

08.11.2016

Kallhamer Maschinenbauer erhält den OÖ. Landespreis für Innovation.

Für die Entwicklung einer Hochdruckpumpe mit Servoantrieb, die wesentlich weniger Strom verbraucht, wurde die Perndorfer Maschinenbau KG aus Kallham im Oktober beim oberösterreichischen Landespreis für Innovation mit dem 3. Platz ausgezeichnet.

Das Maschinenbauunternehmen hat lange Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung von Wasserstrahlschneidanlagen sowie im Sondermaschinenbau. Die Servo-Jet4000 kommt bei Wasserstrahlschneidanlagen zum Einsatz. Das Besondere: Anders als bei herkömmlichen Druckübersetzer-Pumpen, deren Kolben mit Hydrauliköl angetrieben werden, wird die Servo-Jet4000 direkt mit einem Servomotor betrieben. Dieser läuft nur so lange, wie die Schneidkopfventile der Wasserstrahlschneidanlage geöffnet sind. Wird nicht geschnitten, stoppt der Motor; läuft er wieder an, steht sofort wieder der volle Druck zur Verfügung. [red]

Werbung

Weiterführende Themen

Vortragende beim Smart Innovation Steyr Stammtisch 4.0 am 3. Juni 2019 bei NKE in Steyr: (v.l.) Thomas Witzler, Juraj Mlynsky, Klaus Grissenberger, Walter Ortner (TIC Steyr), Veronika Krempl, David Schaljo, Gabriele Steininger und Paul Voithofer
Aktuelles
10.07.2019

Wie Digitalisierung als Motor für Effizienzsteigerung und Produktentwicklung in einem produzierenden, mittelständischen Unternehmen eingesetzt wird, veranschaulicht die NKE Austria GmbH bei ihrem ...

Rund 90.000 internationale Fachbesucher und 1.500 Aussteller werden zur AMB 2020 auf dem Stuttgarter Messegelände erwartet.
Aktuelles
08.07.2019

Am 30. Juni 2019 endete die Anmeldephase für die AMB 2020. Das Projektteam startet jetzt mit der Prüfung der eingegangenen Anmeldungen und erarbeitet die ersten Platzierungsvorschläge für die ...

Geze-Geschäftsführer Gerald Haas freut sich über die Auszeichnung.
Aktuelles
26.06.2019

German Innovation Award 2019 für den Türschließer TS 5000 SoftCose.

Derzeit führen zwei Generationen der Familie KIPP das HEINRICH KIPP WERK: Heinrich Kipp (r.) und Nicolas Kipp (l.)
Aktuelles
24.06.2019

Der Hersteller von Normelementen und Bedienteilen feiert in diesem Jahr Jubiläum.

Lagersysteme, angeschlossene Fördertechnik sowie Bearbeitungsmaschinen mit dem dazugehörigen Materialhandling lassen sich mit „Kastologic“ einheitlich steuern und verwalten.
Technik
05.03.2019

Digitalisierung und Vernetzung sind in der Metallverarbeitung auf dem Vormarsch – auch in der Lager- und Sägetechnik.

Werbung