Direkt zum Inhalt

Planung und Design in neuer Dimension

14.02.2017

Wicona hat den Leistungsumfang der Planungssoftware Wic3D deutlich erweitert.

Wic3D ist eine professionelle Software zur zeitsparenden Erstellung von BIM-Modellen speziell für Aluminium-Profilsysteme.

Architekten und Metallbauer haben jetzt die Möglichkeit, das Programm auch als BIM-Konfigurator (Building Information Modeling – Gebäudedatenmodellierung) zu nutzen und die erstellten Konstruktionen in die Auftragsbearbeitungssoftware WicTop zu importieren. Die Vorteile dieser Vernetzung sind eine durchgängige Projektbearbeitung, eine vereinfachte Realisierung sowie Zeitersparnis.
Wic3D ermöglicht Planern, Architekten und Metallbauern, die Bearbeitungszeit bei der Erstellung von 2D- und 3D-Zeichnungen sowie die 3D-Darstellung gestalterischer Entwürfe von Aluminiumfassaden spürbar zu verkürzen. Die Fassaden der Wicona-Produktpalette können damit visualisiert werden, was laut Wicona eine präzise und schnellere Planung ermögliche. Für Anwender werde schnell erkennbar, wie die fertige Fassade aus den verschiedenen Perspektiven aussehen würde. So lassen sich Proportionen, Bauformen und Optionen bewerten und anschließend ausgestalten.
Der Nutzer kann mit Wic3D beliebige Wicona-Fassaden entwerfen (auch Polygonal- und Traufkonstruktionen), die anschließend im IFC-Format als 3D-BIM Objekt ausgegeben werden können. Das IFC-Format kann dann in die Software Revit oder Archicad importiert werden.
Die neue Version von Wic3D bietet zusätzlich den Übergang von der Planung und Konstruktion zur Kalkulation und Fertigung: Der Metallbauer kann die in Wic3D erstellte 3D-Konstruktion inklusive aller Daten direkt in die Auftragssoftware WicTop importieren. Die manuelle Erfassung entfällt somit.
In WicTop findet anschließend die technische Prüfung der Konstruktion auf Plausibilität und Realisierbarkeit statt; technische Details können bei Bedarf direkt im WicTop bearbeitet, Kosten für die Konstruktion kalkuliert und das Angebot für den Architekten erstellt werden. Darüber hinaus kann auch die Materialbestellung über WicTop durchgeführt werden und Fertigungsdaten wie Sägeinformationen oder CNC-Bearbeitung ausgegeben werden.  

Werbung

Weiterführende Themen

V.l. Wilfried Haslauer, Reinhold Würth und Künstler Anselm Kiefer vor der kürzlich enthüllten Skulptur „Die Sprache der Vögel“.
Aktuelles
23.04.2019

Internationale Kunst. Im Hof des Salzburger Regierungssitzes sorgt eine neue Skulptur des international angesehenen Künstlers Anselm Kiefer für Aufsehen.

Werner Jager, Ralf Seufert und Geno Shulew bilden seit diesem Jahr gemeinsam die Geschäftsführung von Wicona( v.l.).
Aktuelles
17.04.2019

Wicona hat im Sinne eines mehrgleisigen Wachstumskurses des Unternehmens seine Geschäftsführung erweitert.

Die Terrea Terrassen-Markisen von Warema dienen sowohl als Sonnen- als auch Sichtschutz.
Metallbau
11.04.2019

Außenräume. Maßgefertigte Markisen für Terrasse und Balkon ermöglichen auch in der Stadt die Gestaltung individueller Freiräume.

Das moderne Ambiente des Fill Future Domes in Gurten, OÖ bildete den stimmigen Rahmen für das Techniker & Projektleiter Symposiums des Netzwerk Metall.
Aktuelles
22.03.2019

Geballte Information aus dem Bereich der Stahl-, Glas- und Metallbaubranche wurde den Teilnehmern des "Techniker & Projektleiter Symposiums 2019" geboten.

Steigleitern sorgen für den sicheren und schnellen Zugang auf Dächer, Anlagen und Silos.
Metallbau
18.03.2019

Steigtechnik. Planungshilfen und ein ausgeklügeltes Montagesystem machen die Steigleitern von Günzburger zu vielfältig einsetzbaren Lösungen.

Werbung