Direkt zum Inhalt

Problemlöser

10.01.2019

Mit dem Swisspacer Air liefert der Schweizer Warme Kante Hersteller ein Bauteil für den Druckausgleich in Isoliergläsern

Der Swisspacer Air liefert die Antwort auf ein grundlegendes Problem der Branche: den Druckausgleich in Isoliergläsern.
Bau 2019
Swisspacer
Halle C3, Stand 338

Es handelt sich dabei um eine Metallhülse mit integrierter Spezialmembran. Der besondere Aufbau verhindert, dass sich im Scheibenzwischenraum Wasserdampf anreichern kann, der zu Tauwasserbildung führt oder die metallischen Low-E-Beschichtungen beschädigt. Durch die permanente Druckentlastung bewahrt das Isolierglas langfristig seine Funktion und Qualität. So kann eine gewohnte Lebensdauer erreicht werden – selbst wenn Klimalasten auftreten. Das bedeutet für Endkunden sowie Isolierglas- und Fensterhersteller ein hohes Maß an Sicherheit.

Und auch die Anbringung erfolgt, laut Hersteller, einfach und zeitsparend. „Unsere Kunden erhalten das richtige Werkzeug und genaue Anleitungen für den Einbau“, sagt Karl-Theo Roes, Leiter Marktentwicklung und Innovation bei Swisspacer. Die unkomplizierte Verarbeitung ermöglicht zudem eine hohe Wiederholgenauigkeit und gleichbleibende Qualität. „Das spart unseren Kunden wichtige Zeit und Kosten“, so Roes. „Und darüber hinaus ermöglicht der Swisspacer Air eine einzigartige Optik und Ästhetik.“ (tk)

Werbung

Weiterführende Themen

Die neue ThermoPlan Hybrid Haustür aus Aluminium von Hörmann sorgt für eine großzügige und moderne Ansicht.
Bau München
17.01.2019

Hörmann ergänzt sein Programm um eine neue Haustür aus einer Aluminium-Edelstahl-Kombination.

Durch ihre schnellen Öffnung- und Schließgeschwindigkeiten halten die Tore den Luftaustausch in Grenzen.
Bau München
11.01.2019

Auf Torsysteme für Industrieautomation setzt Efaflex.

Mit der Funkerweiterung FA GC 170 macht Geze sein Feststellanlagen-Programm sicherer und dezenter.
Bau München
11.01.2019

Pünktlich zum neuen Jahr fährt Geze mit zahlreichen Neuerungen in der Tür- und Fenstertechnik auf.

Einen solarbetriebenen Profi-Screen für Fenstergrößen bis 10,8 Quadratmeter stellt der Fixscreen Solar von Renson dar.
Bau München
10.01.2019

Mit dem Fixscreen Solar und dem Screen Selector bringt Renson gleich zwei Produktneuheiten auf den Markt.

Das Wicline 115 AFS wurde sicherheitstechnisch aufgerüstet und mit einer Pilzkopfverriegelung versehen.
Bau München
10.01.2019

Der Auftritt von Wicona steht im Zeichen von Digitalisierung, Innovation und Nachhaltigkeit.

Werbung