Direkt zum Inhalt
Das modulare Recyclingsystem OneClean zur Wiederaufbereitung von Wasser und Abrasivsand

Recycling von Sand

22.02.2018

Wie beim Wasserstrahlschneiden durch die Wiederaufbereitung von Abrasivsand Ressourcen und Kosten eingespart werden können.

Am STM Innovationstag im Jänner 2018 gab es großes Interesse am OneClean-System.

Wasserstrahl-Schneidanlagen benötigen für den laufenden Betrieb Wasser und einen speziellen Abrasivsand. Letzterer ist der größte variable Kostenfaktor beim Wasserstrahlschneiden - und eine knappe Ressource. Hier setzte der Maschinenspezialist STM aus Eben im Pongau an und entwickelte für seine Wasserstrahl-Schneideanlagen das Recycling-Modul „OneClean“, mit dem mehr als die Hälfte des Granatsandes für weitere Schneidaufträge recycelt werden kann.

Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt kostenlos für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Firmenfeier 30 Jahre Bauatelier Schmelz Salomon: v.l. ÖKR Maria Forstner, Tatjana Salomon, Winfried Schmelz, Landesinnungsmeister Robert Jägersberger und Michaela Smertnik vom NÖ Bau Energie und Umwelt Cluster.
Aktuelles
18.06.2019

Baumeister Winfried Schmelz und Tatjana Salomon vom Bauatelier Schmelz Salomon luden ihre Baufrauen und Bauherren, Baupartner, Konsulenten, Bekannte und Freunde zur 30-Jahr Feier ins Gartenhotel ...

v.l. Michael Pech und Wolfgang Wahlmüller freuen sich über das 70-jährige Bestehen der ÖSW.
Aktuelles
18.06.2019

Der 70. Geburtstag ist für das Österreichische Siedlungswerk nicht nur ein Grund zu feiern, sondern auch Anlass mit neuen Zielen und Visionen in die Zukunft zu blicken.

Produkte
11.06.2019

Pulverbeschichtungen boten den Kunden seit jeher zahlreiche Umweltvorteile. Mit einer marktneuen, umfassenden Palette an Interpon Low-E-Produkten, entwickelt von AkzoNobel, werden sie jetzt noch ...

Aktuelles
02.06.2019

Der Nachhaltigkeitsbericht 2019 von Pololpast 2019 zeigt, wie das Unternehmen ökonomischem, ökologischem und sozialem Gebiet nachhaltig handelt.

Das boomende „Greenwashing“ internationaler Konzerne wurde in den letzten Jahren immer häufiger entlarvt. In Politik, Immobilienwirtschaft und Stadtentwicklung dagegen funktioniert es noch recht gut, sich umweltfreundlich zu geben, ohne wirklich etwas zu ändern.
Coverstory
31.05.2019

Es ist seit Jahren das Topthema in fast allen Bereichen unserer Gesellschaft, abgesehen von der Politik: das Klima. Ihm waren jüngst auch die österreichweiten Architekturtage gewidmet. Was, wie ...

Werbung