Direkt zum Inhalt
Bei den „Red Dot Awards: Product Design 2018“ erhielt der Kombihammer TE 50-AVR eine „best of the best“-Auszeichnung.

„Red Dot“ an Rot

13.07.2018

Beim diesjährigen Red-Dot-Designwettbewerb wurden insgesamt drei Produkte und eine Produktfamilie von Hilti ausgezeichnet.

Weitere Awards erhielten der neuen Hilti Koffer (Bild), der Akku-Bohrhammer TE 6-A36 und die Produktfamilie mit Akku-Schneidgerät, -Krimpzange und -Stanzwerkzeug.

Für „höchste Designqualität und wegweisende Gestaltung“ erhielt der Kombihammer TE 50-AVR als Kategoriesieger die Auszeichnung „best of the best“. Die Neuheit von Hilti besticht vor allem durch eine verbesserte Leistung bei geringerem Gewicht sowie die optimierte Rutschkupplung für mehr Anwendersicherheit. Für Hiltis Chefdesigner Stephan Niehaus ist die Auszeichnung des Kombihammers eine Bestätigung der Designstrategie. „Diese beschränkt sich nicht auf den Produktnutzen, sondern setzt auch auf gestalterische Kontinuität, wodurch die Wiedererkennung der Marke und des Produkts gestärkt werden“, erklärt Niehaus.

Für das neue Design ist auch der Hilti Koffer der sechsten Generation mit einem Red-Dot-Award ausgezeichnet worden. Die bekannte Marken-Ikone wurde neugestaltet und mit zusätzlichen Funktionen ausgestattet wie beispielsweise einem schwenkbaren Griff, wodurch zwei Koffer gleichzeitig getragen werden können, oder einer individuell konfigurierbaren Innenausstattung für Verbrauchsmaterial.

Weitere Red-Dot-Auszeichnungen gab es für die Produktfamilie mit Akku-Schneidgerät, -Krimpzange und -Stanzwerkzeug, die im Hilti Sortiment zwar neu ist, die Jury jedoch auf Anhieb überzeugen konnte. Auch der für Serienbohrungen ausgelegte Akku-Bohrhammer TE 6-A36 erhielt einen Award.

 

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Mit dem Mirka Leros Wand- und Deckenschleifer stellt Mirka sein jüngstes Mitglied der Power Tools-Familie vor.
Produkte
12.04.2018

Mirka, finnischer Spezialist für staubfreies Schleifen, erweitert sein Sortiment um den Wand- und Deckenschleifer Leros

Aktuelles
19.03.2018

Der klassische rote Koffer zeigt sich in neuem Design und verbesserter Funktionalität.

Die Stahlkonstruktion der Aussichtsplattform Karrenkante wird durch meterlange, hochfeste Schweißnähte zusammengehalten.
Blechtechnik
29.01.2018

Praxis. Schweißkantenformer im Einsatz beim Bau der Vorarlberger Aussichtsplattform Karrenkante.

Lässt sich durch Armierungseisen nicht stoppen: Der Bohrsatz TE-YX von Hilti.
Beton
13.12.2017

Hilti bringt eine neue Lösung für das Bohren in Beton auf den Markt.

Mit den Schraubsystemen werden über 20 verschiedene Schraubfälle am Chassis abgedeckt. Das Werkzeug lässt sich mit seinem Gegenhalter in allen Achsen drehen und schwenken.
Technik
22.11.2017

Praxis. Um den Lärm in der Wohnwagen-Fertigung zu reduzieren, ersetzte der deutsche Fahrzeugbauer LMC Caravan seine alten Druckluft-Impulsschrauber durch dokumentationsfähige ...

Werbung