Direkt zum Inhalt
Ausbildung, die über die fachlichen Kompetenzen hinausgeht: v.l.  Lehrlingsausbildner Othmar Stöcklmair, Bettina Riegler, Lehrlinge Florian und Alexander, Eigentümer Eduard Riegler und Lehrlingsausbildner Markus Kuba beim Abschlussabend des Lehrlingscollege HeartBeat.

Riegler Metallbau: Auf Lehrlinge bauen

24.08.2020

Ausbildung: Riegler Metallbau setzt bei seinen Lehrlingen auch auf die Persönlichkeitsentwicklung der jungen Mitarbeiter.

Jungen Menschen eine qualitativ hochwertige Ausbildung zu bieten, ist dem Metallbau-Betrieb Riegler in Steyr ein besonders großes Anliegen. „Lehrlinge sind unser Potenzial für die Zukunft, die Fachkräfte von morgen. Deshalb nehmen wir jährlich zwei bis drei neue Mitarbeiter zur Ausbildung auf“, sagt Bettina Riegler, zuständig für Personal und Marketing bei Riegler Metallbau. Neben der fundierten Ausbildung in der Praxis und Theorie können die jungen Mitarbeiter während ihrer Lehrzeit ihr Wissen zusätzlich in insgesamt vier Wochen auf einem Lehrlingscollege erweitern, wo unter anderem auch ihre sozialen Fähigkeiten gefördert werden.

Ausbildung mit Mehrwert

Heuer besuchten Metalltechnik-Lehrling Alexander und Florian, der eine Lehre als technischer Zeichner absolviert, das HeartBeat College. Zum Abschlussabend werden unter anderem immer die Lehrlingsausbildner und die Geschäftsführung der Auszubildenden eingeladen. Die komplette Organisation des Abends  - von Moderation über Ablauf bis hin zur Bewirtung – wird von den Lehrlingen selbst übernommen. „Eine besondere Herausforderung bei der Organisation des heurigen Abschlussabends war, dass wir darauf achten mussten, dass beim Event alle Corona-Auflagen erfüllt wurden“, erzählt Alexander.

Zudem stellen regelmäßige Fort- und Weiterbildungen des gesamten Riegler-Teams sicher, dass die Mitarbeiter immer auf dem letzten Stand der Technik sind. „Erfolg entsteht nur miteinander. Gemeinsam im Team“, so Bettina Riegler.

Werbung

Weiterführende Themen

Mit dem Erasmus-Programm bekommen Lehrlinge die Möglichkeit, ein Auslandspraktikum zu absolvieren. Marian Boschner aus Deutschland arbeitet vier Wochen bei der Tiroler Edelschmiede während Tobias Wurzenrainer in Rheinland-Pfalz Erfahrungen sammeln kann.
Aktuelles
24.02.2020

Das Austauschprogramm Erasmus ermöglicht es den Lehrlingen der Tiroler Edelschmiede über einen Zeitraum von vier Wochen einen Betrieb im europäischen Ausland kennenzulernen.

Aktuelles
11.02.2020

Verschoben auf Mitte Juni 2020: Die Lehrlingswettbewerbe aller wichtigen Metalllehrberufe im Wifi St. Pölten.

Die Bestplatzierten aller sechs Bewerbe: Hinten v. l. n. r.: BIM KR Harald Schinnerl, Jan Klug, Sebastian Widmann, Manuel Nenning, Josef Steurer, ­Andreas Zambonin, Adriano Agueci, Florian Rauscher, Christoph Lehenauer, Florian Lauber, Markus Streitberger, Michael Frohnwieser, LIM Ing. Michael Herbst. Vorne v. l. n. r.: Elias Wagner, Daniel Pucher, Christian Gröbner, Raphael Schöpf, Florian Ehrensberger, Roman Berger, Patrick Madlener.
Aktuelles
19.11.2019

Bundeslehrlingswettbewerb. Genauigkeit, Schnelligkeit, Geduld und Zielstrebigkeit zeigten Österreichs Metalltechnik-Lehrlinge einmal mehr beim Bundeslehrlingswettbewerb ...

Die ironstars wurden verliehen: v.l. Dieter Funke, Jannik Müller, Birgit Stanzel, Daniel Grurl, Andrea Erlach, Daniel Schörgenhumer, Ernst Wiesinger, Josef Simmer und Clemens Malina-Altzinger
Aktuelles
19.11.2019

Bereits zum 14. Mal wurde der ironstar an Absolventen des Fernlehrganges des Eisen- und Hartwarenhandels verliehen.

Aktuelles
24.10.2019

Standing Ovations. Die Aufführung des „Lehrlingsjedermann“ beim Bundeslehrlingswettbewerb in Hallein erntete tosenden Applaus.

Werbung