Direkt zum Inhalt
Rudi Reidl, Abteilungsleiter Oberflächentechnik bei EVVA (links) und sein Kollege Ronny Wachter arbeiten erfolgreich mit der neuen Roboter-Schleifanlage der SHL AG.

Schlüsselrolle beim Messing-Schleifen

16.04.2018

Schleifanwendung. Mit einer Maßgeschneiderten Roboter-Schleifanlage automatisiert der Wiener Traditionsbetrieb EVVA die Bearbeitung von Profilzylindern und Hangschlössern.

Für den perfekten Schliff sorgt eine SHL-Doppelfreiband- und Kontaktrollenschleifmaschine vom Typ DKS 250/450 ROB.

Vor 99 Jahren – im Jahr 1919 – wurde EVVA in Wien gegründet. 18 Jahre später folgte das erste Patent für ein Zylinderhangschloss, und der Weg in Richtung Sicherheitstechnik war geebnet. Ende der 1970er Jahre begann mit dem Ausbau des Exports die Internationalisierung, und heute ist EVVA mit zehn Niederlassungen in Europa vertreten. Eine wichtige Rolle spielt die Forschung und Entwicklung, um technologisch immer am Ball zu bleiben.

Mehr Wissen – Mehr Erfolg

Loggen Sie sich jetzt kostenlos für unseren +PLUS Bereich ein und erhalten Sie unbeschränkten Zugang zu allen Inhalten.
  • Beiträge, Reportagen und Interviews in voller Länge
  • Premium Inhalte, wie Studien, Datenbanken, Verzeichnisse und vieles mehr…
  • Branchenrelevante Serviceinhalte, Tabellen, Kalkulationen, Vorlagen
  • Online Blättermagazine
  • Sämtliche Beiträge aus dem Archiv
  • Maßgeschneiderte Newsletterangebote
Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Gebürstete Oberflächen erfreuen sich aufgrund ihrer Optik und Haptik im Fahrzeugdesign großer Beliebtheit.
Technik
27.01.2018

Neue patentierte Chromoberfläche: Die deutsche BIA Kunststoff- und Galvanotechnik GmbH & Co. KG hat ein Verfahren entwickelt, das Bürstoptiken auf verchromten ...

Metall- und Infotechnik
24.01.2018

Innovation. Roboter gelten seit jeher als verlässliche und unverzichtbare „Kollegen“ der Industriemitarbeiter. Sie übernehmen zunehmend das Schweißen, Biegen, Trennen, ...

Galvanotechnik verhindert u.a. Korrosionsschäden in Milliardenhöhe.
Oberflächentechnik
24.01.2018

Die mittelständisch geprägte Galvano- und Oberflächentechnik beschäftigt europaweit rund 440.000 Mitarbeiter - und durchlebt harte Zeiten. Ein Plädoyer für galvanische Oberflächen.

Die Alu-Strukturbauteile müssen geforderte Oberflächengüten erfüllen.
Metall- und Infotechnik
22.01.2018

Praxis. Acht Roboter im Einsatz bei einem slowakischem Kfz-Zulieferbetrieb.

Methoden für den Aufbau einer digitalen Fabrik werden in der Prozesslernfabrik CiP in Darmstadt entwickelt und weitergegeben.
Aktuelles
05.01.2018

Wie Unternehmen ihre Prozesse digital in den Griff bekommen, wird in der Quality Area auf der Düsseldorfer Fachmesse Metav 2018 erklärt.

Werbung