Direkt zum Inhalt
Der Wintergarten wurde bei dem Haus aus den 70er-Jahren zur neuen Außenfassade. Der Wohnraum kann mit der Glas-Faltwand einfach mit dem Garten verbunden werden.

Solarlux: Wintergarten über zwei Ebenen

20.02.2020

Wärmeeffizient, lichtdurchflutet und offen: Der Wintergarten von Solarlux dient bei einer Modernisierung in den Niederlanden als Komplettlösung.

Vom 70er-Jahre Anwesen zum modernen Eigenheim: In Surhuisterveen, einem Dorf in der niederländischen Provinz Friesland, modernisierte eine Bauherrenfamilie ihr neues Haus, um mehr Tageslicht in die Räume zu bringen. Schon beim Hauskauf stand fest, dass ein Wintergarten angebaut werden soll. Aus der anfänglichen Idee von hellen Wohnräumen entstanden in der achtmonatigen Bauphase viele weitere Wünsche, die mit dem Glasanbau vereint werden konnten.

Transparente Wärmebrücke

So waren unter anderem die alten Fenster und der renovierungsbedürftige Balkon in der ersten Etage ein wesentliches Augenmerk bei der Modernisierung, denn die einfachverglasten Fenster und die schlecht gedämmte Veranda bildeten eine Kältebrücke. Um zusätzlich mehr Wohnraum und zugleich eine zeitgemäße Wärmedämmung zu schaffen, wurde ein Wintergarten angebaut. Er erstreckt sich über die volle Breite des Hauses, und umschließt sowohl die Terrasse als auch den ehemaligen Balkon im Obergeschoss. Da das gedämmte Aluminiumdach des Solarlux-Wintergartens die Hausfassade vollständig ummantelt, konnten die Fenster erhalten bleiben. Der ehemalige Balkon ist heute ein gestalterisches Highlight und fungiert als Galerie.

Wie bei jedem Bauprojekt, erarbeitete Solarlux auch bei diesem Bauvorhaben eine maßgeschneiderte Lösung, die die vielen Wünsche der Bauherren berücksichtigte. Das über elf Meter breite Pultdach SDL Akzent plus ragt circa drei Meter über die ursprüngliche Hauswand hinaus und lässt so zusätzlichen Wohnraum entstehen. Durch die großzügigen Glasflächen strömt viel Tageslicht ins Innere. So ist die Natur auch im Wohnzimmer zum Greifen nah.

Nahtlose Verbindung von Innen und Außen

Erwähnenswert ist auch die lange Front zum Garten, die mit einer Glas-Faltwand von Solarlux ausgestattet wurde. Sie lässt sich auf voller Breite öffnen, so dass der Innen- und der Außenbereich nahtlos ineinander übergehen. Eine barrierefreie Bodenschiene sorgt für einen einfachen Zugang zum Garten. Damit der Wintergarten das ganze Jahr genutzt werden kann, wurden Markisen und Plissees integriert. Sie schützen vor heißen Temperaturen im Sommer und vermeiden Blendungen. Mit dem neuen Anbau ist ein helles, großzügiges Haus entstanden, dass Innen und Außen perfekt miteinander verbindet.

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
10.03.2015

Die internationalen IF Design Awards werden jährlich für die beste Kombination von Funktionalität und  Design bei Industrieprodukten vergeben.

Produktnews
07.02.2011

Solarlux Aluminium Systeme GmbH. siegte in der Kategorie „Innovationskultur – Erfolgsfaktor im Mittelstand“ und wurde jetzt mit dem „Axia-Award 2010“ ausgezeichnet. Damit setzte sich das ...

Fachnews
18.08.2010
Werbung