Direkt zum Inhalt
Ausgezeichnete Lehrlinge

Solche Talente braucht das Land

14.01.2015

Im Rahmen der WKO-Veranstaltung „Best of Talent“ wurden am 12. Jänner 40 ausgezeichnete Lehrlinge und 40 Lehrbetriebe der Bundessparte Gewerbe und Handwerk vor den Vorhang geholt. 

Für die Obfrau der Bundessparte Gewerbe und Handwerk, Renate Scheichelbauer-Schuster, war es „ein Freudentag, denn solche Talente und solche Betriebe braucht das Land.“ Und für Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner zählen „qualifizierte Fachkräfte zu den wichtigsten Stärken des Wirtschaftsstandorts Österreich. Daher wollen wir das international anerkannte Erfolgsmodell Lehre noch attraktiver machen“, so der Vizekanzler.

43 Prozent der Lehrlinge aus Gewerbe und Handwerk

Dass die Lehrlingsausbildung ein Zukunftsmodell sei, bekräftigte auch WKÖ-Präsident Christoph Leitl. Gerade das Gewerbe zeige hier, was möglich ist, stammen doch 43 Prozent aller Lehrlinge und 56 Prozent aller Ausbildungsbetriebe aus Gewerbe und Handwerk. In Zahlen: 18.700 Betriebe tragen in Gewerbe und Handwerk für mehr als 52.000 Jugendliche die Verantwortung für ihre berufliche Zukunft. Damit würden in dieser Sparte mehr Fachkräfte ausgebildet als der Eigenbedarf ergebe und damit ein zusätzlicher positiver Beitrag für den Facharbeiterstandort Österreich geleistet. 

„Unsere Lehrlinge finden auch rasch Arbeit, deshalb verfügen wir über die zweitniedrigste Jugendarbeitslosigkeit Europas“, so Leitl. Im Rahmen des Lehrberufspakets 2015 werden heuer übrigens 17 Lehrberufe modernisiert bzw. neu gestaltet. Darüber hinaus müsse auch das öffentliche Bewusstsein für die Vorteile der dualen Ausbildung gestärkt werden. Ein starkes Image der Lehre sei „gerade jetzt besonders wichtig, weil der Wettbewerb der Unternehmen mit den Schulen um die talentiertesten Jugendlichen steigt“, so Mitterlehner unter Verweis auf die Herausforderungen durch den demographischen Wandel mit einer sinkenden Zahl an Jugendlichen. [red/wko]

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Die Wirtschaftskammer Österreich informierte über die Auswirkungen des Coronavirus.
Aktuelles
09.06.2020

Wie hat die Handwerks-Branche die Corona-Krise überstanden? Was sind die nächsten Schritte? Die Wirtschaftskammer Österreich äußerte sich in einer Pressekonferenz am Dienstag zum aktuellen Stand ...

Geeignete Werkzeuge sind wesentlich für den perfekten Start in eine Lehre.
Technik
13.05.2020

Lehr- und Ausbildungsstätten stellen besondere Anforderungen an Fertigungsunternehmen und deren technische Ausstattung.

Die Nachfrage nach Handwerk stieg seit Beginn der Corona-Krise um 29%.
Aktuelles
06.05.2020

Handwerksleistungen werden trotz Coronakrise immer gefragter. Seit Beginn des Lockdowns ist ein Auftragsanstieg von 29 Prozent zu beobachten. 

Schüler der HTL Salzburg haben ihr Projekt "Hardware-on-the-Loop-Motorprüfstand mit dem Antriebsstrang Elektroauto Scorpion" zum Technik fürs Leben-Preis eingereicht.
Aktuelles
27.04.2020

Technik fürs Leben-Preis: Die besten 62 Diplomarbeiten rittern um den begehrten HTL-Oscar. Die Gewinner werden durch eine prominent besetzte Jury heuer erstmals in einer ...

Mit #gemeinsamfürshandwerk soll auch in dieser schwierigen Zeit das Handwerk Anerkennung bekommen.
Aktuelles
26.04.2020

Mit dem Hashtag #gemeinsamfürshandwerk möchte Grundfos eine Bewegung starten, die sowohl Endverbraucher zur Solidarität mit ihren Handwerkern durch Kundentreue oder sogar Aufträge aufruft als auch ...

Werbung