Direkt zum Inhalt

A Starlock is born

22.02.2016

Die beiden Hersteller Fein und Bosch haben gemeinsam einen neuen Standard für oszillierende Elektrowerkzeuge entwickelt.

Die Werkzeugaufnahme „Starlock“ soll sich über die beiden Marken Bosch und Fein hinaus als Standard etablieren.

Oszillierende Multifunktionswerkzeuge sind dank ihres besonderen Antriebsprinzips sehr vielfältig einsetzbar: Mit oszillierender Bewegung treiben sie Zubehör zum Sägen, Schleifen, Schaben oder Polieren an. Sie arbeiten aber nur dann zuverlässig und wirtschaftlich, wenn die Leistung des Motors möglichst spielfrei auf das Sägeblatt oder den Schleifteller übertragen wird. Daher spielt die Werkzeugaufnahme für einen schnellen Arbeitsfortschritt und präzise Ergebnisse eine entscheidende Rolle.

Die Elektrowerkzeughersteller Fein und Bosch haben mit „Starlock“ ein gemeinsam entwickeltes Werkzeugaufnahmesystem für oszillierende Elektrowerkzeuge eingeführt. Starlock soll sich über die beiden Marken hinaus als Standard etablieren. Die patentierte Werkzeugaufnahme arbeitet mit oszillierenden Elektrowerkzeugen von Fein und Bosch sowie Geräten anderer Hersteller mit Zwölf-Punkt-Aufnahme. Damit ist das Zubehör kompatibel mit den meisten Maschinen im Markt. „Starlock-Zubehör erzielt durch seine dreidimensionale Geometrie eine höhere Leistung als bisherige Systeme“, sagt Rainer Warnicki, Bereichsleiter Produktentwicklung bei Fein.

Zubehör mit Starlock-Werkzeugaufnahme wird unter den Marken Fein und Bosch seit Jänner 2016 ausgeliefert. Drei Leistungsklassen werden angeboten: Starlock, StarlockPlus und StarlockMax. In den nächsten Monaten werden beide Hersteller neue Elektrowerkzeuge mit Starlock-Aufnahme vorstellen. [red]

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Der GAS 10,8 V von Bosch wiegt nur 700 Gramm. Staub und Späne landen im transparenten Spänebehälter.
Themen
02.10.2018

Gerade bei Montagearbeiten sind mobile Staubsauger eine praktische Alternative für kurze Einsätze. Hier stellen wir einige Modelle vor.

Höherer Komfort, mehr Flexibilität, vorteilhaft für Hand und Arm: Die neuen 3M Schruppscheiben.
Produkte
13.08.2018

3M hat die neue Cubitron II Flex Grind Schruppscheibe entwickelt, die bei gleichbleibender Leistung mehr Komfort bietet.

Die Akkufräse DRT50 wird von nur einem 18 V-Akku angetrieben, erreicht aber dennoch die Leistung der Einhandfräse RT0700C.
Produkte
08.08.2018

Makita hat immer mehr Akku-Maschinen im Programm, welche die Leistung von netzstrombetriebenen Maschinen erreichen. 

Bei den „Red Dot Awards: Product Design 2018“ erhielt der Kombihammer TE 50-AVR eine „best of the best“-Auszeichnung.
Aktuelles
13.07.2018

Beim diesjährigen Red-Dot-Designwettbewerb wurden insgesamt drei Produkte und eine Produktfamilie von Hilti ausgezeichnet.

Die Verleihung des Technik fürs Leben-Preises erfolgte am ersten Festabend.
Heizung
13.06.2018

Mit einem rauschenden Fest und der Verleihung des Technik fürs Leben-Preises beging Bosch das 100-jährige Bestehen seiner Gesellschaft in Österreich.

Werbung