Direkt zum Inhalt

A Starlock is born

22.02.2016

Die beiden Hersteller Fein und Bosch haben gemeinsam einen neuen Standard für oszillierende Elektrowerkzeuge entwickelt.

Die Werkzeugaufnahme „Starlock“ soll sich über die beiden Marken Bosch und Fein hinaus als Standard etablieren.

Oszillierende Multifunktionswerkzeuge sind dank ihres besonderen Antriebsprinzips sehr vielfältig einsetzbar: Mit oszillierender Bewegung treiben sie Zubehör zum Sägen, Schleifen, Schaben oder Polieren an. Sie arbeiten aber nur dann zuverlässig und wirtschaftlich, wenn die Leistung des Motors möglichst spielfrei auf das Sägeblatt oder den Schleifteller übertragen wird. Daher spielt die Werkzeugaufnahme für einen schnellen Arbeitsfortschritt und präzise Ergebnisse eine entscheidende Rolle.

Die Elektrowerkzeughersteller Fein und Bosch haben mit „Starlock“ ein gemeinsam entwickeltes Werkzeugaufnahmesystem für oszillierende Elektrowerkzeuge eingeführt. Starlock soll sich über die beiden Marken hinaus als Standard etablieren. Die patentierte Werkzeugaufnahme arbeitet mit oszillierenden Elektrowerkzeugen von Fein und Bosch sowie Geräten anderer Hersteller mit Zwölf-Punkt-Aufnahme. Damit ist das Zubehör kompatibel mit den meisten Maschinen im Markt. „Starlock-Zubehör erzielt durch seine dreidimensionale Geometrie eine höhere Leistung als bisherige Systeme“, sagt Rainer Warnicki, Bereichsleiter Produktentwicklung bei Fein.

Zubehör mit Starlock-Werkzeugaufnahme wird unter den Marken Fein und Bosch seit Jänner 2016 ausgeliefert. Drei Leistungsklassen werden angeboten: Starlock, StarlockPlus und StarlockMax. In den nächsten Monaten werden beide Hersteller neue Elektrowerkzeuge mit Starlock-Aufnahme vorstellen. [red]

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Das mit dem iF DESIGN AWARD gekürte Werkzeug-Set Slim Vario Electric von Wiha deckt alle gängigen Schraubprofile für das E-Handwerk ab und ist somit flexibel einsetzbar.
Aktuelles
22.04.2020

Das Werkzeug-Set Slim Vario Electric des deutschen Herstellers hat den iF Design Award 2020 in der Disziplin "Product" gewonnen.

Das Schnelltestgerät unterstützt die Werkzeugsicherheit bei Drehmoment-Verschraubungen.
Aktuelles
12.02.2020

Mobiles Drehmoment-Testgerät von Wiha erhält den „German Design Award 2020“.

Neuer Vorstand der Bosch AG: Helmut Weinwurm
Aktuelles
11.02.2020

Helmut Weinwurm übernimmt am 1. Mai 2020 die Funktion des Alleinvorstandes der Robert Bosch AG und des Repräsentanten der Bosch-Gruppe in Österreich.

Leichtgewicht mit kompakter Bauform und hoher Sägeleistung.
Technik
04.02.2020

Schnittige Kraftpakete: Die neuen bürstenlosen 18-Volt-Akku-Säbelsägen von Metabo sind handlich und leicht.

Der weltweit hellste Akku-Baustrahler mit 18 Volt und Connectivity – das ist der GLI 18V-10000 C Professional von Bosch. Seine LED ist mit 10 000 Lumen knapp fünf Mal heller als der bisher leistungsstärkste Bosch-Strahler GLI 18V-2200 C Professional.
Aktuelles
19.12.2019

Der neue GLI 18V-10000 C Professional von Bosch überzeugt mit langer Laufzeit und einfacher Steuerung. 

Werbung