Direkt zum Inhalt
Das Team Austria hat mit den Vorbereitungen für die World Skills in Russland begonnen.

Startschuss für Team Austria

19.03.2019

Die 45. Berufsweltmeisterschaften „World Skills" finden von 22. bis 27. August 2019 in Kazan/Russland statt.

Österreichs WorldSkills-Teilnehmer in den Metalltechnik-Berufen
CNC-Drehen: Alexander Absam (W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH)
CNC-Fräsen: Mike Fink (Julius Blum GmbH)
Metallbau: Johannes Kalß (AKE Ausseer Kälte und Edelstahltechnik)
Schweißen: Lukas Stiegelbauer (Sinnitsch Stahlbau GmbH)
Land- und Baumaschinentechnik: Thomas Trausnitz (Liebherr-Werk Bischofshofen GmbH)
Maschinenbautechnik: Stefan Erös (Julius Blum GmbH)
Maschinenbau CAD: Mike Ade (Julius Blum GmbH)

Mit dem Trainingsauftakt Anfang Februar in Linz fiel der Startschuss für die Vorbereitungen des Team Austria 2019. Neben dem fachlichen Training bereiten sich die Teilnehmer – mit ihren Experten – in insgesamt drei Teamseminaren die nächsten Monate intensiv auf die Herausforderungen vor. Mehr als 1600 Teilnehmer aus über 60 Nationen werden bei den diesjährigen Berufsweltmeisterschaften in Russland vertreten sein. Österreich wird mit dem bisher größten Team in der WorldSkills-Geschichte mitkämpfen – 46 junge Fachkräfte aus allen Bundesländern werden in insgesamt 41 Berufen ihr Können unter Beweis stellen. Das Ticket dafür haben die Teilnehmer bereits im November bei den „­SkillsAustria“ in Salzburg gelöst.

(tk)

Werbung

Weiterführende Themen

Aktuelles
24.10.2019

Standing Ovations. Die Aufführung des „Lehrlingsjedermann“ beim Bundeslehrlingswettbewerb in Hallein erntete tosenden Applaus.

Die glücklichen Gewinner des Teams Austria bei der Siegerehrung in Kazan.
Aktuelles
29.08.2019

WorldSkills. Das Team Austria konnte bei den diesjährigen Berufsweltmeisterschaften in Kazan gleich zwölf Medaillen abstauben. Jubeln durften dabei auch ein goldener ...

Die Lehrlinge Dennis Wurm, Andreas Pühringer, Eren Oguz, Patrick Hotz und ihr Ausbildner Thomas Rinnermoser sind mit viel Engagement und Freude bei der Sache.
Aktuelles
07.08.2019

Hartl Metall bietet jungen Menschen Job-Perspektiven und spannende Entwicklungsmöglichkeiten in und abseits der klassischen Lehre.

Geschäftsführer der SMC Pneumatik GmbH Robert Angel, WKNÖ-Obmann der Sparte Industrie Thomas Salzer, WKNÖ-Präsidentin Sonja Zwazl und Angela Kraft von der Sparte Industrie NÖ.
Aktuelles
05.06.2019

Beim Lehrlingswettbewerb „Industrie  4.0“ müssen sich die Teilnehmer in diesem Jahr erstmals auch in Sachen Robotik beweisen.

Maria Smodics-Neumann (Mitte) verabschiedete die zehn Lehrlinge.
Aktuelles
21.05.2019

Ausbildung. Zehn Wiener Lehrlinge sammeln Erfahrungen in Deutschland.

Werbung