Direkt zum Inhalt

Tag der Werkstoff- und Schweißtechnik

08.01.2020

Expertentag über moderne Methoden in der Schweiß- und Prüftechnik: Wohin geht die Reise?

Info & Anmeldung

tuv-akademie.at/tdws

Zum TÜV Austria Tag der Werkstoff- und Schweißtechnik am 30. Jänner 2020 beleuchten Experten innovative Themen im klassischen Umfeld und werfen einen Blick in die digitale Zukunft der Schweißtechnik.

Wie können Drohnen zu einer Verbesserung in der visuellen Kontrolle von Schweißnähten beitragen? Wie solch ein neues Verfahren konkret abläuft, zeigt die Live-Vorführung eines Drohnendienstleisters am Expertentag, der heuer erstmals veranstaltet wird. Wie kann die produzierende Industrie von digitalen Lösungen (Beispiel 3D-Druckverfahren) in der Schweißtechnik profitieren? Und wie können Schweißfehler am besten erkannt und bewertet werden? Auch diese Themen stehen auf der vielseitigen Agenda. Eine Podiumsdiskussion über Verantwortung und Haftung für Schweißaufsichtspersonen mit Experten aus Technik und Wirtschaft lädt zum aktiven Meinungsaustausch ein.

tuvaustria.com/werkstoff

Werbung

Weiterführende Themen

Frontpull-Serie für die mechanische Tropfenablöse.
Schweissen
04.09.2019

SCHWEISSEN 2019: Industrie 4.0 und mechanische Tropfenablöse stehen bei SKS im Mittelpunkt.

Schweissen
29.08.2019

Gesundheitsschutz mit neuen Absaugbrennern von Lorch.

Schweissen
27.08.2019

Auch in der Schweißtechnik steht der Begriff „Nachhaltigkeit“ für einen sinnvollen und sparsamen Umgang mit Ressourcen jeder Art: Material, Wert- und Werkstoffe, Energie ...

Aktuelles
22.08.2019

Qualitätssicherung. Die Emco-Test Prüfmaschinen GmbH verlängert mit ihrem Servicevertrag die Garantie einer fabrikneuen Härteprüfmaschine um bis zu 13 ½ Jahre.

„filtoo“ sorgt für saubere Luft am Schweiß-Arbeitsplatz.
Schweissen
20.08.2019

SCHWEISSEN 2019: Die Absaug- und Filteranlage „filtoo“ von Teka ist ein kompakter und vielseitiger Partner am Schweiß-Arbeitsplatz.

Werbung