Direkt zum Inhalt

Trends in der Metallbautechnik

16.03.2010

Beim Österreichischen Metallbautag 2010, den die Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden (AMFT) im Rahmen der Initiative Metallbautechnik am 16. April 2010 im Renaissance Salzburg Hotel Congress Center veranstaltet, steht die Nachhaltigkeit im Mittelpunkt.

Neue Entwicklungen, aktuelle Themen der Branche und zukünftige Vorgaben werden von renommierten Vortragenden präsentiert bzw. mit den Teilnehmern diskutiert. Im Rahmen der Veranstaltung ist auch eine Besichtigung des Hangars 7 (und auch des Hangars 8) vorgesehen.

Nachhaltigkeit
Welche Entwicklungen zeichnen sich ab und wie wird die Stadt der Zukunft gestaltet? Welche Rolle nimmt die Metallbau-Branche ein? Diese Themen werden von Dr. Brian Cody von der TU Graz beleuchtet. DI Georg Pommer (MA 39, Wien) und Prof. Hans Georg Jodl (TU Wien) erläutern die Erkenntnisse einer vom Aluminium-Fenster-Institut in Kooperation mit der AMFT durchgeführten Studie über die Nachhaltigkeit und Werthaltigkeit von Aluminium-Konstruktionen.

Kommunikation
Das Thema Kommunikation wird in der modernen Geschäftswelt im Lichte der neuen Medien immer wichtiger. Unter dem Motto „Wer kommuniziert, gewinnt“ zeigt Dr. Martin A. Schoiswohl (Das Kommunikationshaus) die wesentlichsten Aspekte in diesem Zusammenhang auf und gibt Tipps für die Praxis. Die Initiatoren der Initiative Metallbautechnik, das Aluminium-Fenster-Institut (AFI) und die Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden (AMFT), präsentieren die bisherigen Aktivitäten und Erfolge und erläutern die weiteren Vorhaben.

Technik & Recht
Die Möglichkeiten der gezielten Lichtlenkung, die bei immer mehr Bauvorhaben Berücksichtigung finden, werden anhand praxisbezogener Beispiele von Dr.-Ing. Helmut Köster (Köster Lichtplanung) analysiert und die Vorteile dieser Technik aufgezeigt. In einem weiteren Vortrag erläutert Dr. Nikolaus Weselik (CMS Reich-Rohrwig Hainz) die Überarbeitung der ÖNorm B 2110 und welche Punkte dabei für den Metallbauer in der täglichen Arbeit besonders wichtig sind. Den Abschluss dieses Blocks bildet eine Darstellung der aktuellen Entwicklungen bei der Oberflächenveredelung von Dr. Anton Grünberger (OFI).
www.amft.at/metallbautag 

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Familienwohnbau „Junges Wohnen“, 2017, Mizzi-Günther-Weg 1, 1211 Wien, mit 87 Wohnungen
Planen
10.12.2019

Das Wiener Architekturbüro Duda Testor befasst sich theoretisch und praktisch mit der Frage: Wie gestalten sich in Zukunft Wohnräume? Das Thema kreist um Neuerungen und Variantenreichtum, muss ...

Sanitär
09.12.2019

Eine aktuelle Umfrage von Kaldewei zeigt: Fast zwei Drittel der Befragten wünschen sich saubere, hygienische Bäder im Hotel.

Atomsondentomografie einer recycelten Legierung.
Aktuelles
13.11.2019

Werkstoffwissenschaften. Die Metallindustrie und Materialwissenschaft haben zahlreiche Möglichkeiten, metallische Werkstoffe klimafreundlicher zu machen.

Wolfgang Rieder setzt erste Schritte zur nachhaltigen Veränderung der Denkweise in der Bau und Designbranche mit Initiativen wie zerowaste und dem Produkt scrapcrete.
Aktuelles
12.11.2019

Der Geschäftsführer der Rieder Gruppe widmet sich in diesem Studiensemester als Loeb Fellow Themen wie Klimaschutz und nachhaltiges Bauen.

Coverstory
04.11.2019

Flughafenschafe und Indoor-Gärten: Städte haben das Potenzial, für alle etwas zu bieten – aber nur dann, wenn sie auch von ­allen gestaltet werden. Viele urbanistische Analysen, von Jane Jacobs ...

Werbung