Direkt zum Inhalt

Trends in der Metallbautechnik

16.03.2010

Beim Österreichischen Metallbautag 2010, den die Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden (AMFT) im Rahmen der Initiative Metallbautechnik am 16. April 2010 im Renaissance Salzburg Hotel Congress Center veranstaltet, steht die Nachhaltigkeit im Mittelpunkt.

Neue Entwicklungen, aktuelle Themen der Branche und zukünftige Vorgaben werden von renommierten Vortragenden präsentiert bzw. mit den Teilnehmern diskutiert. Im Rahmen der Veranstaltung ist auch eine Besichtigung des Hangars 7 (und auch des Hangars 8) vorgesehen.

Nachhaltigkeit
Welche Entwicklungen zeichnen sich ab und wie wird die Stadt der Zukunft gestaltet? Welche Rolle nimmt die Metallbau-Branche ein? Diese Themen werden von Dr. Brian Cody von der TU Graz beleuchtet. DI Georg Pommer (MA 39, Wien) und Prof. Hans Georg Jodl (TU Wien) erläutern die Erkenntnisse einer vom Aluminium-Fenster-Institut in Kooperation mit der AMFT durchgeführten Studie über die Nachhaltigkeit und Werthaltigkeit von Aluminium-Konstruktionen.

Kommunikation
Das Thema Kommunikation wird in der modernen Geschäftswelt im Lichte der neuen Medien immer wichtiger. Unter dem Motto „Wer kommuniziert, gewinnt“ zeigt Dr. Martin A. Schoiswohl (Das Kommunikationshaus) die wesentlichsten Aspekte in diesem Zusammenhang auf und gibt Tipps für die Praxis. Die Initiatoren der Initiative Metallbautechnik, das Aluminium-Fenster-Institut (AFI) und die Arbeitsgemeinschaft der Hersteller von Metall-Fenster/Türen/Tore/Fassaden (AMFT), präsentieren die bisherigen Aktivitäten und Erfolge und erläutern die weiteren Vorhaben.

Technik & Recht
Die Möglichkeiten der gezielten Lichtlenkung, die bei immer mehr Bauvorhaben Berücksichtigung finden, werden anhand praxisbezogener Beispiele von Dr.-Ing. Helmut Köster (Köster Lichtplanung) analysiert und die Vorteile dieser Technik aufgezeigt. In einem weiteren Vortrag erläutert Dr. Nikolaus Weselik (CMS Reich-Rohrwig Hainz) die Überarbeitung der ÖNorm B 2110 und welche Punkte dabei für den Metallbauer in der täglichen Arbeit besonders wichtig sind. Den Abschluss dieses Blocks bildet eine Darstellung der aktuellen Entwicklungen bei der Oberflächenveredelung von Dr. Anton Grünberger (OFI).
www.amft.at/metallbautag 

Autor/in:
Redaktion Metall
Werbung

Weiterführende Themen

Podiumsdiskussion über die Themen der Oberflächentechnik. V. l. n. r.: Michael Bauer (Moderator), Christian Wronski (Mewo Pulverbeschichtung GmbH), Karl Braunsteiner (Braunsteiner GmbH & Co KG), Thomas Sattler (KBO Ostermann GmbH), Harald Greger (AFI) und Ernst Weigl (Piesslinger GmbH).
Aktuelles
30.04.2018

Fotogalerie. Rekordbesuch und ein geballtes Programm an Fachinformation prägten den Österreichischen Metallbautag 2018 der AMFT. 

Bosch-Manager Bernhard Hager war begeistert vom Elektrorennfahrzeug, dessen Antriebs- und Strömungstechnik von den HTL-Schülern Oskar Várnagy, Berthold Arming und Bernd Brenter optimiert wurde.
Aktuelles
23.04.2018

Das Technologieunternehmen Bosch war mit Maturanten der HTL Salzburg im Praxis-Austausch.

Mosa Solids, Cradle to Cradle zertifizierte Keramikfliesen
Boden/Wand/Decke
03.04.2018

Dass ökologisches Produzieren für den Keramikfliesenhersteller Mosa aus Maastricht keine Sache des Bekenntnisses, sondern der Praxis ist, wurde durch die Verleihung des Architect’s Darling Cradle ...

Conscient ist die neue Teppichfliesenkollektion von Interface.
Textil
15.03.2018

Die neue Teppichfliese der Kollektion Conscient von Interface trägt zu einem besseren Innenraumklima bei.

Isover Uniroll Plus Mineralwolle.
Baustoffe
02.03.2018

Isover Uniroll Plus ist ein universell einsetzbarer Dämmstoff aus Mineralwolle mit pflanzlichem Bindemittel und nachhaltig aus Recyclingglas mit Ökostrom hergestellt.

Werbung