Direkt zum Inhalt

Trendsetter

10.01.2019

Mit dem Fixscreen Solar und dem Screen Selector bringt Renson gleich zwei Produktneuheiten auf den Markt.

Einen solarbetriebenen Profi-Screen für Fenstergrößen bis 10,8 Quadratmeter stellt der Fixscreen Solar von Renson dar.
Die Suche nach dem passenden Tuch wird mit dem Screen Selector, einem Online-Bildschirm-Konfigurator, erleichtert.
Bau 2019
Renson
Halle B1, Stand 101

Renson hat seinen Fixscreen 100 Evo mit Solartechnik ausgerüstet und bietet so erstmals einen Profi-Screen für eine kabellose Nachrüstung an. Das autarke System in einem geradlinigen Design ist dabei mit einer Solarzelle ausgestattet und wird per Fernsteuerung bedient. Damit auch die Wartung einfach vonstatten geht, hat der Spezialist für Lüftung, Sonnenschutz, Terassenüberdachung und Fassadenverkleidung neben der leicht zugänglichen Antriebseinheit auch für einen leicht zugänglichen Akku gesorgt, um ihn bei Bedarf einfach auswechseln zu können.

Neu ist auch der Screen-Selector, ein zeitgemäßer Online-Bildschirm-Konfigurator, der Planern, Handwerkern aber auch Bauherren die Suche nach dem passenden Tuch vereinfachen soll. Mit nur wenigen Klicks können dabei die jeweiligen Prioritäten festgelegt und die Wirkung der gewählten Screens oder Farben beurteilt werden. (tk)

Werbung

Weiterführende Themen

Die SHK Essen sucht nach alternativen Messe-Varianten.
Aktuelles
20.05.2020

Die Vorbereitungen für die auf den 1. bis 4. September 2020 verschobene SHK ESSEN laufen auf Hochtouren. Dabei stellt sich die Fachmesse für Sanitär, Heizung, Klima und digitales Gebäudemanagement ...

Paul Renson, CEO
Meinung
13.05.2020

Ein Kommentar zur Corona-Krise von Paul Renson.

Aktuelles
14.04.2020

Die NürnbergMesse hat nun entschieden, den ursprünglich auf Mitte Juni verschobenen Fachmessenverbund „Fensterbau Frontale“ und „Holz Handwerk“ 2020 gänzlich abzusagen. Der nächste Termin ist in ...

Das Nürnberger Messeduo Holz-Handwerk und Fensterbau Frontale wurde nun doch komplett abgesagt.
Aktuelles
14.04.2020

Auch der Ersatztermin im Juni hält nicht: Vor dem Hintergrund der anhaltenden Corona-Pandemie haben die Veranstalter das Nürnberger Messeduo nun komplett abgesagt.

Aktuelles
12.03.2020

Das Messequartier in Dornbirn wurde von 28. Februar bis 1. März zum Treffpunkt für regionale Dienstleister und interessierte Besucher rund um die Themen Architektur, Bauhandwerk, Energie und ...

Werbung