Direkt zum Inhalt
Mobiler Kompressor für unterschiedlichste Gewerke und Anwendungen – etwa für das Arbeiten mit der Fettpresse.

Überall Druck machen

12.08.2020

Für den mobilen Einsatz. ein handlicher Sechs-Liter-Kompressor von Metabo.

Der neue ölfreie Kompressor Basic 160-6 W OF von Metabo ist mit 8,4 Kilogramm Gewicht und seinen geringen Maßen gut zu transportieren. Mit dem einklappbaren Handgriff und der integrierten Kabelaufwicklung lässt er sich überall hin mitnehmen. Der ölfreie Kolbenverdichter halte den Serviceaufwand des Kompressors gering, erklärt Metabo Produktmanager Julian Sauter. Auch bei Minustemperaturen laufe der Kompressor problemlos an und er könne in jeder Lage transportiert und eingesetzt werden, heißt es in einer Firmenmitteilung. Das Gerät eignet sich für viele unterschiedliche Gewerke. Mit seinem sechs Liter fassenden Tank eigne sich der Kompressor beispielsweise zum Tackern, Nageln, Ausblasen und zum Befüllen von Reifen, oder für die Arbeit mit Kartuschenpistolen, Fettpressen und Nietzangen.

Mit zwei gut ablesbaren Manometern für den Tank- und Arbeitsdruck und einem großen Drehknopf kann der Druck passend für jedes Werkzeug eingestellt werden. Ein Überlastschutz schützt den Motor vor Überhitzung. Die Universalkupplung ist kompatibel mit den internationalen Standards aller Euro-, ARO- und ISO-Stecknippel.

Werbung

Weiterführende Themen

Wärme, die bei der Drucklufterzeugung entsteht, kann u.a. zu Heizzwecken genutzt werden.
Technik
06.08.2018

Eine gute Möglichkeit, sich einen Überblick über individuelle Optimierungspotenziale zu verschaffen, sind Audits.

Aktuelles
02.08.2018

Doppelte Freiheit für professionelle Anwender im Metallbau: Das Akku-System CAS von Metabo ermöglicht die Nutzung Maschinen anderer Hersteller.

Von Gernot Wagner

Ein am Kran installierter Neigungsmesser (Inklinometer) misst den Seilwinkel oder den Neigungswinkel eines Objektes mit Bezug auf die Schwerlinie.
Aktuelles
08.01.2018

Neue Seilwinkel-Funktionen von Konecranes vereinfachen Hubvorgänge.

Metabo Stammsitz in Nürtingen als Hitachis Tor zu den europäischen Märkten.
Marketing & Unternehmen
13.11.2015

Marke, Firmensitz und auch das Management des deutschen Elektrowerkzeug-Herstellers sollen erhalten bleiben.

Werbung