Direkt zum Inhalt

Update: Rosenheimer Tür- und Tortage

27.02.2020

Statt in Münster finden die 11. Rosenheimer Tür- und Tortage nun am 28. Mai 2020 im Internet statt.

Die 11. Rosenheimer Tür- und Tortage finden in diesem Jahr im westfälischen Münster statt.

Die Tür- und Tortage des ift-Rosenheim finden nun nicht wie ursprünglich geplant im westfälischen Münster statt, wo man heuer Regionalität und mehr Kundennähe bieten wollte. Unter dem Motto „Türen und Tore für morgen - barrierefrei, sicher , digital" geht es um Praxis und Zukunft. Die Digitalisierung hat Einzug gehalten und bietet durch „intelligentere" Türen und Tore neue Möglichkeiten. Herstellern, Systemgebern, Planern, Verarbeitern und Bauelementehändlern sollen die Vorträge Unterstützung bei ihrer strategischen Ausrichtung sowie bei der Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen sein.

Digitalisierung ist nun auch das Zauberwort, mit dem das ift in Zeiten der Corona-Epidemie beschlossen hat, seinen Branchentreff neu zu erfinden: In einem Mix aus unterschiedlichen Formaten wie z.B. digitalen Live-Vorträgen, Chat-Foren und Podiumsdiskussionen sollen die Inhalte in eine passende Form gepackt werden, damit das gleiche Wissen wie bei einem „analogen“ Kongress vermittelt wird. Die Tagung wird auf einen Tag (28. Mai 2020) komprimiert, und weitere Inhalte soll es als Video und Text zum Download geben.

Werbung

Weiterführende Themen

Wolfgang Höfle, Sozialversicherungsexperte und Partner bei TPA hat die wichtigsten Änderungen rund um Pendlerpauschale, Zulagen, Home Office etc. zusammengefasst.
Aktuelles
08.04.2020

Das am 4.4.2020 veröffentlichte 3. COVID-19-Gesetz beinhaltet wichtige Antworten auf aktuelle Fragen der Personalverrechnung. Wolfgang Höfle, Sozialversicherungsexperte und Partner der ...

Die Corona-Krise hat auch die Zulieferindustrie dazu gezwungen, einen Schongang einzulegen.
Aktuelles
06.04.2020

Zulieferindustrie. Zur Aufrechterhaltung der Lieferketten treffen Hersteller und Händler unterschiedliche Maßnahmen.
[Update: 14. April 2020]

Mit dem Härtefall-Fonds will die Regierung Kleinstunternehmern finanziell unter die Arme greifen.
Aktuelles
01.04.2020

Gut zu wissen: Im neuen Maßnahmenpaket für die Wirtschaft ist zur Bekämpfung der Corona-Krise auch ein Härtefall-Fonds vorgesehen. Die wichtigsten Fragen und Antworten haben wir ...

Covid-19: Die neuen Regeln für Baustellen im Detail
Aktuelles
27.03.2020
Unter Beachtung dieser Schutzmaßnahmen für Baustellen (Stand 27.3.) darf weiter gebaut werden.
Auch die Voestalpine ist von den wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus stark betroffen und schickt seine Mitarbeiter in Kurzarbeit.
Aktuelles
24.03.2020

Die Voestalpine schickt seine Mitarbeiter in Österreich und anderen europäischen Ländern in die Kurzarbeit.

Werbung