Direkt zum Inhalt
Thomas Weber (links) begrüßt Wilfried Laufs als neues Mitglied im Netzwerk Metall.

US-Know-how fürs Netzwerk Metall

13.10.2016

Das amerikanisch/deutsche Fassaden-Engineering Unternehmens Laufs Engineering Design (LED) wird erstes Übersee-Mitglied im Netzwerk Metall.

Laufs Engineering Design (LED) mit Sitz in Long Island City, New York ist nun Partner des Netzwerkes zur Förderung österreichischer Stahl-, Glas- und Metallbauer. Der gebürtige Deutsche Wilfried Laufs ist Eigentümer des amerikanisch/deutschen Fassaden-Engineering Unternehmens. Im Rahmen des Stahltags 2016 im September 2016 wurde er mit seinem Unternehmen als erster internationaler Partner des Netzwerk Metall vorgestellt. Dank seiner Innovationen ist LED in den Bereichen Design & Development, Structural Engineering, Fassaden Engineering und Speciality Design international erfolgreich. Erste gemeinsame Projekte sind bereits in Planung. 

„Wir können nun erstmals auf internationales Know-how im Bereich Fassadenentwicklung, Design und komplexe Geometrien in unserer Vereinigung zurückgreifen“, freut sich Thomas Weber, Geschäftsführer des Netzwerk Metall. LED ist auf innovative Fassadenentwicklung und Design spezialisiert. Unter anderem wurden das Verwaltungsgebäude der University of Kuwait und das Kimmel Innovation Center in Philadelphia mit Hightech-Fassaden versehen. Das Betätigungsfeld des Unternehmens beschränkt sich jedoch nicht auf reine Fassadengestaltungen. Design und Entwicklung werden in einem ganzheitlichen Ansatz gesehen. Bei der Biennale 2016 in Shanghai sorgte die von LED gefertigte und dem Künstler Evan Douglas entworfene Art Sculpture „Sonicland“ für Aufsehen in der Fachwelt.

Befruchtender Meinungsaustausch

Der erste Kontakt des Netzwerk Metall mit dem innovativen Unternehmen aus den USA wurde vergangenes Jahr im Rahmen einer „Studienreise“ einiger Netzwerk Mitglieder nach New York hergestellt. Bei der vom Netzwerk Metall organisierten Exkursion wurde unter anderem auch das Unternehmen LED besucht. Schnell fand man eine ausgezeichnete Gesprächsbasis und gegenseitiges Interesse an der jeweiligen Arbeit. LED wird in den nächsten Monaten eine Niederlassung in Berlin eröffnen. „Dann sind wir auch hier vor Ort präsent und können unsere Zusammenarbeit verstärken. Wir können voneinander lernen, und vom intensiven Meinungsaustausch profitieren beide Seiten“, erklärt Wilfried Laufs, Geschäftsführer und Eigentümer von LED. [red]

Original erschienen am 13.10.2016: Metall.
Werbung

Weiterführende Themen

Die außergewöhnliche Form der Spielplatz-Einzäunung für das FIDS Schulzentrum am Pauluspatz in 1030 Wien war für Jergitsch Gitter die erste Einzäunung mit Dachabschluss.
Metallbau
16.10.2019

Eine umfassende Spielplatz-Umzäunung im dritten Wiener Gemeindebezirk sorgt ab sofort dafür, dass die Schüler des Schulzentrums FIDS auf einem Spielplatz mit Dachabschluss spielen können.

Metall Präzision Halbwachs aus Mank errichtete einen Waschplatz für Aluminiumgussteile der Firma CSA in Herzogenburg unter Berücksichtigung besonderer Sicherheitsvorkehrungen.
Aktuelles
15.10.2019

Stahlkonstruktion von Metall Präzision Halbwachs für Waschplatz der Firma CSA in Herzogenburg erfüllt alle Normanforderungen.

Elisabeth Kislinger-Ziegler freut sich über den „Best of Class“ Award für ein Projekt der Ziegler Stahlbau GmbH.
Aktuelles
10.10.2019

Am Stahltag des Netzwerk Metall wurde die Salzburger Ziegler Stahlbau GmbH für ein anspruchsvolles Bühnenbild-Element mit dem „Oscar“ der Metalltechnik ausgezeichnet.

Digitale Zeichnungen für Planer zur BIM-konformen Planung und Visualisierung von Zaunsystemen, Toren und Gabionenwänden.
Metall- und Infotechnik
19.09.2019

Neue BIM-Darstellungen für Zaun- und Toranlagen.

Die Pergola im Kirchpark in Kirchberg an der Raab hat eine integrierte Photovoltaik-Anlage und liefert Strom aus Sonnenenergie.
Metallbau
12.09.2019

Vulkanland Metall war maßgeblich an der Errichtung des neuen Kirchparks im Zentrum von Kirchberg an der Raab beteiligt.

Werbung