Direkt zum Inhalt
Advertorial

Variable Gestaltung bei konstanter Sicherheit

01.12.2016

Bei Überkopfverglasungen, Einbausituationen mit Absturzgefahr oder an Sportstätten ist erhöhte Sicherheit geboten. Das dort eingesetzte Glas muss besonderen Belastungen standhalten. Dies wird mit dem neuen Verbund-Sicherheitsglas VSG LAMIMART® von Glas Marte erreicht. Durch Farbfolien oder den Einsatz von siebbedruckten Gläsern ergeben sich zusätzlich unbegrenzte Gestaltungsmöglichkeiten.

Glasmarte

Kontakt:

Glas Marte GmbH
Brachsenweg 39
6900 Bregenz, Österreich
Tel.: +43 5574 6722-0
Fax: +43 5574 6722-58
E-Mail: glas@glasmarte.at

www.glasmarte.at

Bei Überkopfverglasungen, Einbausituationen mit Absturzgefahr oder an Sportstätten ist erhöhte Sicherheit geboten. Das dort eingesetzte Glas muss besonderen Belastungen standhalten. Dies wird mit dem neuen Verbund-Sicherheitsglas VSG LAMIMART® von Glas Marte erreicht.

Seit Kurzem stellt auch Glas Marte Verbund-Sicherheitsglas selbst her, welches sich dem jeweiligen Bauvorhaben anpasst: Je nachdem, welche Folien, Glasarten und Beschichtungen eingesetzt werden, ergeben sich ergänzende Funktionen, wie Schall-, Wärme- oder Sonnenschutz.

„Durch Farbfolien oder den Einsatz von siebbedruckten Gläsern sind die Gestaltungsmöglichkeiten nahezu unbegrenzt und erfüllen so alle ästhetische Ansprüche“, freut sich Glas Marte Geschäftsführer Martin Feigl über die neuen Produktionsmöglichkeiten. Jetzt erfolgen die VSG-Herstellung, der Siebdruck sowie die Glasbearbeitung bei Glas Marte an einer Produktionsstätte.  

VSG LAMIMART® besteht aus mindestens zwei Glasscheiben, die mit zähelastischen, hoch reißfesten Folien fest zu einer Einheit verbunden sind. Das Verbund-Sicherheitsglas ist besonders widerstandsfähig und empfiehlt sich deshalb an sicherheitsrelevanten Stellen im Innen- wie im Außenbereich. Bei mechanischer oder thermischer Überlastung bricht das Glas, die Bruchstücke haften aber an der verbindenden Folie. Das Glas verfügt somit über eine Resttragfähigkeit und Reststandsicherheit und bietet erhöhten Einbruchschutz.

Glas Marte auf der BAU München:
16.–21.01.2017, Halle C2, Stand 129

Link: http://www.glasmarte.at/de/produkte/glas/vsg-lamimart/

Weiterführende Themen

Metall- und Infotechnik
22.11.2017

Im September 2017 wurde eine Studie veröffentlicht, die den Status der Digitalisierung der KMU in Österreich in den Fokus nahm.

Vorstand der Wiener Metalltechnik-Innung, v.l.n.r.: Monika Schlägl, KommR Ing. Georg Senft, Christian Adamovic.
Innung & Netzwerke
22.11.2017

Am 12. Oktober 2017 fand im traditionsreichen Schweizerhaus die Fachgruppentagung der Wiener Metalltechniker-Innung statt.

Mit den Schraubsystemen werden über 20 verschiedene Schraubfälle am Chassis abgedeckt. Das Werkzeug lässt sich mit seinem Gegenhalter in allen Achsen drehen und schwenken.
Technik
22.11.2017

Praxis. Um den Lärm in der Wohnwagen-Fertigung zu reduzieren, ersetzte der deutsche Fahrzeugbauer LMC Caravan seine alten Druckluft-Impulsschrauber durch dokumentationsfähige ...

Schweißen der X-Naht eines Stahlrings mit „forceArc“.
Schweissen
20.11.2017

Praxis. Die oö Firma Ebner Industrieofenbau rüstet ihre Schweißfertigung auf EWM-Maschinen um.

Geschäftsführer Martin Hartl (links) und sein neuer Betriebsleiter Thomas Rinnermoser.
Beruf
17.11.2017

Karriere mit Lehre. Thomas Rinnermoser ist neuer Betriebsleiter im Hartl Metall Stammwerk Waldneukirchen/OÖ.